Als Nikon-Liebhaber sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon



Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien Members Galleries Master Your Vision Galleries 5Contest Categories 5Winners Galleries 5ANPAT Galleries 5 Die Gewinner Bild des Tages Portfolien Neueste Fotos Suchen Wettbewerb Hilfe News Newsletter Beitreten Mitgliedschaft erneuern Über uns Passwort verloren Kontakt Wettbewerbe Vouchers Wiki Apps THE NIKONIAN™ Für die Presse Fundraising Suchen Hilfe!
Mehr5

Zubehör-Testberichte

Kennenlernen eines Think Tank Photo Rucksackes.

Dieter Fröhling (Dieter_Wilhelm)


Keywords: taschen, rucksacke, anderer, hersteller

vorherige Seite Seite 1/3 alle Seiten anzeigen

In der Theorie schleppt man ja meist mehr mit … Und mehr als sechs Kilo über einen Slingträger ist eher suboptimal. Man wird ja nicht jünger 

Nun, mehr oder weniger benötige ich oder nehme eben folgende Ausrüstung mit:

Ein Digitalgehäuse, ein Filmgehäuse.

Ein Standardzoom DX, ein Normalobjektiv DX. Ein Telezoom f2,8. Ein Makroobjektiv. Ein bis zwei Blitze und ein SB-R200. Und immer wieder nützlich und gern verwendet: Ein 300/4 Objektiv. Und ein bis zwei „FX-Brennweiten“ 24mm und 35mm.

Das Tele und das Telezoom passen prima in die Slingtasche aufrecht rein. Und auch in die Schultertasche.  Die Slingtasche wurde einseitig zu schwer, die Schultertasche hat einen Riemengleitschutz der für die gefüllte Tasche nicht ausreicht. Zeit was vermeintlich besseres zu suchen. (Den besseren Riemen fand ich bei der Think Tank Retrospective 50 Schultertasche)

Der Thinktank Rucksack „Airport Commuter“ verspricht maximale Beladung bei minimalen Ausmaßen.

Yup. Das stimmt.

20130531_124608_die_ausruestung.jpg

Links die Slingtasche, rechts der Thinktankrucksack. Und ja, es passt in beide rein.

(0 Stimmen )
vorherige Seite Seite 1/3 alle Seiten anzeigen

Erstellt am Mai 31, 2013

Letzte Änderung am Juni 3, 2014

Dieter Fröhling Dieter Fröhling (Dieter_Wilhelm)

Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography

Friedrichshafen, Germany
Moderator, 8387 posts

2 Kommentare

Dieter Fröhling (Dieter_Wilhelm) am Juni 16, 2013

Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography

Da hast Du völlig Recht mit Reinhard. Es gibt Modelle mit diversen Klappen um von allen Seiten an das Zeug heranzukommen. Dieses Modell hat sich angeboten und das Werbeversprechen "was reinpasst" hat sich bewahrheitet. Spart mir je nach Packlage eine Tasche ein auf Reisen.

Reinhard Greul (Reinhard) am Juni 3, 2013

Es sieht wirklich beeindruckend aus, was du alles hinein bekommst, Dieter. Nur.... Ich habe auch so einen Rucksack mit durchgehendem Deckel. Das bedeutet, dass man ihn immer abnehmen und hinlegen muss, um an die Geräte zu kommen, da sie sonst hinausfallen. So gesehen wäre ein Sling überflüssig, oder sehe ich das falsch? Im Grunde ist so ein Rucksack eigentlich auch "nur" als ein vernünftiges, geräteschonendes Transportmittel anzusehen, wenn man irgendwo hin muss und viele Geräte vor Ort dabei haben will.

vorherige Seite Seite 1/3 alle Seiten anzeigen

G