Als Nikon-Liebhaber sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon

English German French

Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien Neueste Fotos Wettbewerb Hilfe Suchen News Fotokurse Shop Mitgliedschaft erweitern Empfohlene
Mitglieder
Alle Mitglieder Wiki Wettbewerbe Vouchers Apps Newsletter THE NIKONIAN™ Magazine Podcasts Fundraising

Verzeichnungskorrekturdaten

blatgun

Ollon VD, CH
775 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden
blatgun Goldmitglied Nikonian seit 03rd Oct 2007
Fri 19-Jul-13 01:10 PM

Ein update zur Version 1.009 steht zur Verfügung.
Pierre
Nikonian from Switzerland

Asgard

East Frisia, DE
60208 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#1. "RE: Verzeichnungskorrekturdaten" | Als Antwort auf Antwort # 0

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Fri 19-Jul-13 05:19 PM

Hier mal ein Link:

http://nikonimglib.com/dcdata/index.html.de#os-windows

http://nikonimglib.com/dcdata/index.html.de#os-macintosh

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

Moldmaker

Düsseldorf, DE
11 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#2. "RE: Verzeichnungskorrekturdaten" | Als Antwort auf Antwort # 1

Moldmaker Registriert seit 24th Mar 2013
Tue 30-Jul-13 12:00 PM

Vielen Dank für den Hinweis.
Was Nikon da macht, ist wirklich maximal umständlich. Das eigentliche Update ist winzige 58,5 KB groß! Dafür muß man 7 MB runterladen, die sich beim entpacken mit 17,7 MB auf der Platte breitmachen!

Aber Moment - man soll die exe, die in Wirklichkeit ein selbstextrahierendes RAR-Archiv ist, ja gar nicht entpacken, denn mit den so entpackten Daten kann man rein gar nichts anfangen. Deshalb ist in dem Archiv ja auch ein Windows-Installer mit drin, der die Daten erst entpackt und dann zu einer Binärdatei zusammensetzt, die am Ende, wie bereits gesagt, ganze 58,5 KB groß ist.

Wäre es nicht einfacher gewesen, die BIN-Datei einfach unkomprimiert zum Download bereitzustellen? Oder hat das was mit dem "Lizenz"-Hinweis zu tun? Wie auch immer, ich habe meine Kamera ja aktualisiert.

Ich (speziell als Linux-Anwender) kann trotzdem nur mit dem Kopf schütteln bei soviel unnötigem Aufwand. Na gut, für solche Fälle gibt's ja VirtualBox.

--

Mm.

G