Als Nikon-Liebhaber sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon



Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien Members Galleries Master Your Vision Galleries 5Contest Categories 5Winners Galleries 5ANPAT Galleries 5 Die Gewinner Bild des Tages Portfolien Neueste Fotos Suchen Wettbewerb Hilfe News Newsletter Beitreten Mitgliedschaft erneuern Über uns Passwort verloren Kontakt Wettbewerbe Vouchers Wiki Apps THE NIKONIAN™ Für die Presse Fundraising Suchen Hilfe!
Mehr5

Retro oder ergonomisch perfekt?

Holger Holger

Kommt aus: Roeschenz, CH
1394 Beiträge

Eine Email an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden
Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography. Nikonian seit 30th Dec 2002
Thu 19-Dec-13 11:54 PM
Mit dem Erscheinen der Df sind die Emotionen im Netz hochgegangen: nur Marketing, unpraktischer Klassik-Look für den Verkauf und die alten Säcke riefen die Einen, die Anderen verwiesen auf die Kamera-Evolution und die Tatsache, dass dieser "Look" nicht umsonst das Ergebnis von rund 100 Jahre Entwicklung in der Kameratechnik sei.

Wie seht Ihr das?

Ich persönlich hätte mir sofort eine bestellt, hätte ich das nötige Kleingeld gerade frei und wäre nicht schon zufriedener Besitzer einer D800. Denn ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein grosser Teil des Designs moderner Kameras weniger mit den praktischen Anforderungen des Fotografen zu tun hat, sondern in erster Linie mit den Herstellkosten der Kameras. Ich erinnere an die ersten elektronisch gesteuerten Kameras, dann die ersten digitalen Knipsen: jede Schnittstelle Mechanik - Elektronik kostet Geld. Jedes gerändelte Einstellrad kostet noch mehr Geld, und wenn es sanft klicken und sauber arretieren soll, noch mehr Geld. Was macht man also, wenn man die Herstellkosten unten halten will? Man kombininiert Drücken und Drehen, legt so viele Funktionen wie möglich in die Menüs (dann ist es nämlich ein reines Software-Problem), und spart sich den ganzen mechanischen Teil samt Montage und Ersatzteillager.

Die Df halte ich nicht für ein Retro-Gimmick, sonder für ein Werkzeug. Ein fast perfektes Werkzeug. Klar, meine D800 liegt "flüssiger" in der Hand, mit ihren runden Formen scheint sie angepasster. Wenn ich jedoch wissen will, ob und wieviel ich die Belichtungskorrektur verstellt habe oder wie die ISO-Empfindlichkeit eingestellt ist, dann muss ich an meiner D800 ein oder sogar zwei Knöpfchen drücken, während ich bei der Df nur oben drauf schaue und alles mit einem Blick erfasse. Einen Vorteil gewinnt die D800 natürlich im Dunkeln: kurz den Ein-/Aus-Schalter nach ganz rechts gedreht, und schon leuchten mir meine Werte entgegen. Die schön gravierten Werte auf der Df bleiben im Dunkeln unsichtbar, hier muss ich den Sucher bemühen.

Dennoch: für den täglichen Umgang mit der Kamera, vor allem, wenn jemand wie ich viel mit manuellen Korrekturen und Einstellungen arbeitet, ist das Konzept der Df ein Segen. "Fast perfekt" schrieb ich weiter oben aus einem einfachen Grund: der Ein-/Ausschalter um den Auslöser herum hat einen Schönheitsfehler: er ist nur gerändelt, es fehlt eine kleine Lasche, die sich auch mit feuchten Händen oder Handschuhen sauber bedienen liesse. Wenn das allerdings alles ist, kann ich gut damit leben.

Bis eine Df in meiner Fototasche schlummert, werden sicherlich noch ein paar Monate ins Land gehen. Dass sie dort einmal landen wird, ist jedoch sicher: für mich ist es die beste, nicht nur die schönste Kamera im aktuellen Sortiment, und gemessen an der Alternative mit dem selben famosen Sensor, der D4 sogar fast ein Sonderangebot.

Wie seht Ihr das? Retro-Spinnerei à la Leica Sonderedition König Bummipol vergoldet und mit Belederung aus echter Elefanten-Vorhaut, oder doch ein Schritt in die richtige Richtung?

Holger - Nikonian in Switzerland

Subject
ID
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
1
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
2
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
5
     Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
8
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
3
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
4
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
6
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
7
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
9
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
10
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
12
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
13
Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
11
     Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
14
          Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
15
               Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
16
                    Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
17
                    Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
18
                         Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
19
                    Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
20
                         Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
21
                              Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
22
                                   Reply message RE: Retro oder ergonomisch perfekt?
23

G