| Zurück zum vorherigen Thema
ForennameNikon D7000 Serie
Betreff des ThemasAkkupflege
URL des Themashttps://www.nikonians.org/de/forum/topic/330-640-640/akkupflege
640, Akkupflege
Eingetragen von Solus, Tue 13-Jun-17 12:02 PM
Hallo,
wie haltet ihr es eigentlich mich euren Kameraakkus? Entnehmt ihr diese, wenn ihr eure Kamera für einige Zeit nicht benutzt?

Gruß aus Berlin
Frank
641, RE: Akkupflege
#1, in response to Reply # 0
Eingetragen von Dieter_Wilhelm, Tue 13-Jun-17 02:45 PM
Nein. Die Akkus speisen die Kamera auch bei ausgeschalteter Kamera.

Einstellungen, die Uhrzeit etc. Also die Kamera hat einen kleinen Akku zur Stütze. Kamera ohne Akku maximal drei Monate oder so mal gelesen.

Bei analogen Kameras durchaus wegen der Auslaufgefahr der Knopfzellen etc.

Gruß Dieter
643, RE: Akkupflege
#3, in response to Reply # 1
Eingetragen von Solus, Wed 14-Jun-17 03:36 AM
Hallo Dieter,

also höchstens drei Monate ohne Akku?Dann kann man den doch wohl bedenkenlos in der Kamera lassen, auch wenn man diese z.B. ein halbes Jahr lang nicht benutzt?

Gruß aus Berlin
Frank
642, RE: Akkupflege
#2, in response to Reply # 0
Eingetragen von gucky, Wed 14-Jun-17 01:20 AM
Hallo Frank

Nein eigendlich nur wenn ich weiß das ich die Kamera länger nicht benutzen würde.

Sonst macht das ( wie dieter schon geschrieben hat) bei ein paar Wochen, oder mehr keinen Sinn.
644, RE: Akkupflege
#4, in response to Reply # 2
Eingetragen von Solus, Wed 14-Jun-17 03:37 AM
Hallo Burkhard,
welchen Zeitraum meinst du in etwa mit "wenn ich die Kamera länger nicht benutze"?

Gruß aus Berlin
Frank
646, RE: Akkupflege
#6, in response to Reply # 4
Eingetragen von gucky, Wed 14-Jun-17 02:13 PM
>Hallo Burkhard,
>welchen Zeitraum meinst du in etwa mit "wenn ich die
>Kamera länger nicht benutze"?
>
>Gruß aus Berlin
>Frank

Hallo Frank

Ich würde mal sagen wenn ich weiß sofort, ansonsten wenn ich die Kamera länger als 6-8 Wochen nicht mehr benutzt habe.
650, RE: Akkupflege
#10, in response to Reply # 6
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 03:08 AM
Also etwa 2 Monate. Scheint irgendwie eine "Glaubensfrage" zu sein, ob man die Akkus entnimmt oder nicht.

Gruß aus Berlin
Frank
653, RE: Akkupflege
#13, in response to Reply # 10
Eingetragen von gucky, Thu 15-Jun-17 03:31 AM
>Also etwa 2 Monate. Scheint irgendwie eine
>"Glaubensfrage" zu sein, ob man die Akkus entnimmt
>oder nicht.
>
>Gruß aus Berlin
>Frank

Hallo Frank

Es ist einfach eine persönliche Risikobewertung und wenn Du z.B für ein 1/4 oder ein halbes Jahr auf Dienstreise o.Ä. mußt und die Geräte nicht benutzen kannst, schadet es nicht und Du ist auf der sicheren Seite.
Einfach Risikovermeidung :-)
655, RE: Akkupflege
#15, in response to Reply # 13
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 03:47 AM
Ja,so sehe ich das auch und man kann sich ja darauf einstellen, wenn eine längere Nichtbenutzung ansteht.

Gruß aus Berlin
Frank
645, RE: Akkupflege
#5, in response to Reply # 0
Eingetragen von StPeter, Wed 14-Jun-17 01:22 PM
Ich entnehme die Kameraakkus nie!

Auch wenn ich eine Kamera mehrere Monate nicht benutze. Auch Akku in Blitzgeräten bleibt drin.

Gute Frage - was ist richtig ?

LG
Peter
647, RE: Akkupflege
#7, in response to Reply # 5
Eingetragen von gucky, Wed 14-Jun-17 02:21 PM
>Ich entnehme die Kameraakkus nie!
>
>Auch wenn ich eine Kamera mehrere Monate nicht benutze. Auch
>Akku in Blitzgeräten bleibt drin.
>
>Gute Frage - was ist richtig ?
>
>LG
>Peter

Hallo Peter

So lange nichts passiert ja :-)

Du verringerst einfach das Risiko! Alles andere ist Deine Entscheidung.
Wenn Du vorher weißt dass eine länger Inaktivität ansteht, macht es Sinn damit das Risiko zu verkleinern.
648, RE: Akkupflege
#8, in response to Reply # 5
Eingetragen von Dieter_Wilhelm, Wed 14-Jun-17 04:08 PM
Hallo Peter!

Also bei Blitzgeräten und Batterien besteht immer die Gefahr aus Ausläufen. Ist eine elendige Reinigung zwar...

Und die Batterien drin lassen hat auch Nutzen, weil einmal im Quartal die Blitze einschalten bis "bereit" abblitzen und nach Ladung abschalten. Kondensator formieren nennt man das.

(Äh ich wohl zuviel Blitze...)

Gruß Dieter
649, toRE: Akkupflege
#9, in response to Reply # 8
Eingetragen von gucky, Wed 14-Jun-17 04:26 PM
>Hallo Peter!
>
>Also bei Blitzgeräten und Batterien besteht immer die Gefahr
>aus Ausläufen. Ist eine elendige Reinigung zwar...
>
>Und die Batterien drin lassen hat auch Nutzen, weil einmal im
>Quartal die Blitze einschalten bis "bereit"
>abblitzen und nach Ladung abschalten. Kondensator formieren
>nennt man das.
>
>(Äh ich wohl zuviel Blitze...)

Hallo Dieter

Richtig, bei Blitzen macht das Sinn und dann kann man auch gleich die Akkus kontrolieren.
651, RE: Akkupflege
#11, in response to Reply # 8
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 03:10 AM
Hallo Dieter,

entnimmst du denn nur Batterien oder auch mal den einen oder anderen Akku?
Gruß aus Berlin
Frank
658, RE: Akkupflege
#18, in response to Reply # 11
Eingetragen von Dieter_Wilhelm, Thu 15-Jun-17 06:57 AM
Hi Frank!

Meist zu faul dazu... jedoch kommen die Akkus raus ins Ladegerät wenn die Ladezeit zu lang wird.

Oder das Blitzgerät nicht wirklich mehr benutzt wird :-)

Gruß Dieter
659, RE: Akkupflege
#19, in response to Reply # 18
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 11:22 AM
Ok, Dieter, du entnimmst sie also nur nach Bedarf
!
Gruß aus Berlin
Frank
654, RE: Akkupflege
#14, in response to Reply # 8
Eingetragen von StPeter, Thu 15-Jun-17 03:34 AM
Hallo Dieter,

da ich angeblich "auslaufsichere Akkus" für meine Blitze benutze habe ich noch keine elendige Reinigung ausüben müssen. ( eneloop )

Danke für den Tipp den " Kondensator formieren"

LG Peter
652, RE: Akkupflege
#12, in response to Reply # 5
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 03:14 AM
Hallo Peter,

Akkus scheinen gegen Auslaufen recht resistent zu sein, bei Batterien sieht das wohl anders aus. In jedem Fall besteht ein "Rest"risiko. Die Entscheidung wird dadurch nicht leichter. Schön wären ein paar statistische Studien über das Auslaufen von Batterien und Akkus.Ob es dioe wohl gibt?


Gruß aus Berlin
Frank
656, RE: Akkupflege
#16, in response to Reply # 12
Eingetragen von StPeter, Thu 15-Jun-17 03:51 AM
Hallo Frank,

Bemerkenswert auch die Empfehlungen von anderen Herstellern:


Panasonic Lumix:
Bewahren Sie den Akku nicht längere Zeit auf, wenn er vollständig aufgeladen ist.
Wir empfehlen, längere Zeit nicht benutzte Akkus einmal jährlich aufzuladen. Nehmen Sie den Akku aus der Kamera und lagern Sie ihn nach dem vollständigen Aufladen ordnungsgemäß.

Zitat aus einem Fachbuch:

Akkulebensdauer verlängern
Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht verwenden, entfernen Sie den Akku. Benutzen Sie Ihre Akkus regelmäßig, tauschen Sie sie erst aus, wenn sie komplett oder beinahe leer sind. Eine längere Lagerung bei Zimmertemperatur und 70% Füllstand gelten derzeit als Optimum.


- Deine konkrete Frage kann ich leider nicht beantworten -

LG Peter
657, RE: Akkupflege
#17, in response to Reply # 16
Eingetragen von Solus, Thu 15-Jun-17 05:54 AM
Hallo Peter,
also wie immer: 3 Experten und 4 Meinungen. Muss also jeder für sich und sein Equipment selbst entscheiden, wie er es halten will.

Gruß aus Berlin
Frank