| Zurück zum vorherigen Thema
ForennameNikon D7000 Serie
Betreff des ThemasD7100
URL des Themashttps://www.nikonians.org/de/forum/topic/330-434-434/d7100
434, D7100
Eingetragen von MaRiJonas, Thu 21-Feb-13 02:02 AM
Heute hat Nikon die D7100 angekündigt. Mit 24 Megapixel und vor allem ein Bracketing von 2 bis 5 Aufnahmen in Schritten von bis 3 EV. Das ist für Nikon völlig neu!

Das ist doch Mal sensationell.

Die weiteren Spezifikationen auf englisch findet ihr hier:

http://imaging.nikon.com/lineup/dslr/d7100/spec.htm

Hier die Ankündigung in deutsch.

Was mir so beim Überfliegen der Spezifikationen noch aufgefallen ist:
Kein Tiefpassfilter.
Kopfhörerausgang. Dann kann man den Ton beim Filmen evtl. gleich kontrollieren.

Ich bin begeistert von der Weiterentwicklung, weniger wegen den 24MP sondern eher von den Details.

Was haltet Ihr von der neuen Kamera?

Gruß

Richard

435, RE: D7100
#1, in response to Reply # 0
Eingetragen von clickhans, Thu 21-Feb-13 03:19 AM
Hi Richard,

danke für die Info und das ließt sich doch sehr spannend. Schätze mal die wird im Sensor ränking knapp hinter der D600 liegen.

Zeigt mal wieder, dass wir wirklich im Zeitalter leben wo die Neuesten Trends schon wieder alt sind wenn sie unsere Haustüre erreicht haben.
Trotzdem würde ich sie gerne gegen meine "alte" D7000 tauschen, allein wegen der besseren Möglichkeit zum croppen.

Gruss
hans
437, RE: D7100
#3, in response to Reply # 1
Eingetragen von MaRiJonas, Thu 21-Feb-13 04:06 AM
Hallo Hans,

ich denke nicht, dass sie bei der D600 landet, da ist das Rauschen von kleineren Sensor ein Nachteil. Der Sensor wird etwa so, wie bei der D5200 sein, wenn es nicht der selbe ist.

Ich weiß nicht so recht, wie sich die 24MP an DX machen. Die Objektive haben ja auch ihre Grenzen, die dann beim Croppen sichtbar werden. Klar bringen 24MP etwas mehr als 16MP, aber die Verbesserung wird nicht mehr linear sein bzgl. Pixelzahl auf Bildhöhe.

Theoretisch hätte man ja 22% mehr Cropmöglichkeit haben, doch durch Beugung, Verwackeln, Abbildungsfehler, wird da bedeutend weniger draus werden.

Und ob dann 50% mehr Daten sinnvoll sind?

Gruß
Richard

436, RE: D7100
#2, in response to Reply # 0
Eingetragen von Fotofreund1964, Thu 21-Feb-13 03:56 AM
Hi Richard,
Danke für den Hinweis und Link!
Sieht so aus als wäre das die Nachfolge für die D300! Außer Robustheit scheint sie in allen Punkten sinnvoller zu sein!
Ich bin begeistert vom 1,3crop! Wenn ich an meine Vögel oder Tiere mal nicht näher rankomme kann ich das gleich bei der Aufnahme regeln. 30% größer! Und das mit höherer Bildfrequenz!
Der Af ist jetzt endlich auch bis f8 funktionsfähig was bei f5,6 Optiken
(4/300&Tc14=5,6/420) mehr treffsicherheit garantiert!

Bin gespannt wie es mit Rauscharmut bestellt ist und Dynamik!

Gruß aus Franken
Walter
439, RE: D7100
#5, in response to Reply # 2
Eingetragen von Asgard, Thu 21-Feb-13 01:00 PM
Yep, sehe ich auch so. Die D300 verliert in allen Kategorien.
440, RE: D7100
#6, in response to Reply # 2
Eingetragen von MaRiJonas, Thu 21-Feb-13 02:37 PM
An die D300 habe ich dabei gar nicht gedacht. Aber Du hast durchaus Recht.

>Bin gespannt wie es mit Rauscharmut bestellt ist und Dynamik!

Sie wird vermutlich so gut sein wie die D5200, das heiß 2 EV mehr Dynamikumfang als die D 300 und 1 EV höhere ISO bei gleichem Rauschen.


438, RE: D7100
#4, in response to Reply # 0
Eingetragen von Asgard, Thu 21-Feb-13 12:33 PM
Muss mir erst die Daten genauer anschauen, aber die Ankündigungen lesen sich schon mal toll.

Ist mit Sicherheit eine Spitzenkamera.
441, RE: D7100
#7, in response to Reply # 4
Eingetragen von blatgun, Thu 21-Feb-13 02:42 PM
Ja sieht auf dem Papier gut aus. Aber ein Ersatz für die D300 wird sie nicht sein, sondern nur eine Aufwertung der D7000. Das drückt sich schon eindeutig beim Preis aus, $1199,- genau der selbe Preis wie die D7000 beim Start.
Eine spekulative D400 dürfte eher in der Preislage um $1800,- liegen. Ob Nikon diesen Schritt wirklich machen wird, werden wir in diesem Jahr noch sehen, oder nicht. Strategisch gesehen dürfte Nikon kaum auf eine D400 verzichten können? Naturfotographen, unter anderen mehr, warten sehnsüchtig darauf.
Pierre
Nikonian from Switzerland
442, RE: D7100
#8, in response to Reply # 7
Eingetragen von Asgard, Thu 21-Feb-13 04:23 PM
Ein Nachfolger der D300/D300S wird mit Sicherheit kommen :-)
443, RE: D7100
#9, in response to Reply # 8
Eingetragen von blatgun, Mon 25-Feb-13 06:58 AM
Nikon UK hat auf eine Anfrage klar ausgesagt, dass entgegen den Werbe-Aussagen von Nikon US, und nach Rücksprache mit Nikon Japan, die d7100 nicht das DX-"Flagship" ist. Somit dürften wir mit Sicherheit, wie Du sagst Gerold, bald eine Nachfolge der D300 erwarten. Bei Nikon Rumors nach zu lesen.
Pierre
Nikonian from Switzerland
444, RE: D7100
#10, in response to Reply # 9
Eingetragen von Asgard, Mon 25-Feb-13 03:26 PM
Im Consumer Bereich ist es natürlich das Flagschiff :-)

Im Pro Segment muss aber langsam was kommen :-)
445, RE: D7100
#11, in response to Reply # 10
Eingetragen von Ineluki, Wed 27-Feb-13 10:18 AM
>Im Consumer Bereich ist es natürlich das Flagschiff :-)
>
>Im Pro Segment muss aber langsam was kommen :-)
>
Vor allem, weil die Konkurrenz auch nicht schläft ;)

Egbert
447, RE: D7100
#13, in response to Reply # 10
Eingetragen von MaRiJonas, Thu 28-Feb-13 05:56 AM
>Im Pro Segment muss aber langsam was kommen.

Tja, vielleicht war es ja die D800 die kam und DX ist für Pro bald out ;-) .
Preislich rückt FX ja auch immer näher.
446, RE: D7100
#12, in response to Reply # 0
Eingetragen von gucky, Thu 28-Feb-13 02:52 AM
Hallo Richard

Schön das was geht, mir pesönlich ist sie etwas zu klein und das Handhabungsgefühl ist mir in der 7000 Klasse nicht genehm.

Mir persönlich wäre dann ein passender Nachfolger der D300 lieber.

Die Kamera, an sich wird gut sein keine Frage!

448, RE: D7100
#14, in response to Reply # 0
Eingetragen von Dieter_Wilhelm, Thu 28-Feb-13 04:08 PM
Preis und Leistung stimmt sicherlich.

Kann AI Objektive bedienen. Wunderbar.

Was stört mich: ich muß neben zusätzlichen Akkus (zähl ich mal nicht) einen Ersatz für ein MC-35 kaufen. GPS Lösung für "bei der Aufnahme"
Und eine programmierbaren Fernauslöser. Ein MC36. Soweit ich weiß hat Nikon für die Consumer mehrere Fernauslöser (auch mit Feststeller) im Angebot.

Ein MC36 Equivalent werd ich wohl von Aputure oder Phottix kaufen müssen. Nikon hat das was ich will nicht für gutes Geld.

Konkret das Fehlen der 10pol Buchse ists was mich stört. Gilt aber auch für die D600 gelichermaßen. Tolle Kameras aber mein Zubehör bieten Fremdhersteller an.

Gruß Dieter