nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |
Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D7000/D7100 Thema #319
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "Beeinflusst Aktive D-Lighting die RAW-Daten?" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Sun 08-Jan-12 01:14 PM
3192 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Beeinflusst Aktive D-Lighting die RAW-Daten?"
Mon 09-Jan-12 04:57 AM von MaRiJonas

Kaufbeuren, DE
          

Hallo Nikonians,

beeinflusst eigentlich die neue Aktive D-Lighting Funktion, die in Abhängigkeit des Motivs wirkt, eigentlich die RAW-Helligkeitswerte, oder kann man diesen Effekt nachträglich wieder deaktivieren?

Gibt es dazu konkrete Informationen, Untersuchungen, Messungen?

Vielen Dank

Richard

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
08th Jan 2012
1
Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
09th Jan 2012
2
     Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
09th Jan 2012
3
          Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
10th Jan 2012
4
               Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
10th Jan 2012
5
                    Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
10th Jan 2012
6
                         Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
10th Jan 2012
7
                              Reply message RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?
gmphoto588
17th Nov 2012
8
Reply message RE: Beeinflusst Aktive D-Lighting die RAW-Daten?
gmphoto588
17th Nov 2012
9

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Sun 08-Jan-12 06:52 PM
52533 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 0
Sun 08-Jan-12 06:55 PM von Asgard

East Frisia, DE
          

Spannende Frage

Da Aktive D-Lighting schon während der Aufnahme arbeitet,
muss es Einfluss auf die RAW-Datei haben.

Mit der Nikon Software ist es allerdings möglich den Effekt wieder zu bereinigen.

So wie ich das ADL verstehe, wird einfach das RAW-Bild unterbelichtet.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Mon 09-Jan-12 05:14 AM
3192 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 1


Kaufbeuren, DE
          

Nach einiger Recherche im Netz unter anderem bei www.dpreview.com komme ich zu dem Schluss, dass die Aufnahme unterbelichtet wird um die Lichter zu retten und anschließend die Schatten entsprechend aufgehellt werden.

Da die D7000 sogar ein ADL Bracketing ermöglicht, werde ich das sicherlich auch noch Mal nachprüfen.

Das Unterbelichten führt zu stärkerem Rauschen in den Schatten. Doch dank des mittlerweile hohen Dynamikbereichs und der hohen Empfindlichkeit der Sensoren, ist der Vorteil für "schnelle" Fotos, sprich ohne HDR, oder gezieltem Lichter ausmessen größer, als das auftretende Rauschen.

In der Review der D7000 bei dpreview sind Diagramme, die den Verlauf der Tonwerte mit den verschiedenen ADL-Einstellungen aufzeigen. Der Vergleich des Dynamikumfangs zur Bildwiedergabe bei "neutraler" Bildoptimierung zeigt, dass der Dynamikumfang nicht erweitert wird, sondern nur verschoben!
Demnach werden auch, entgegen meiner Vermutung, die Schattenbereiche nicht hardwaremäßig verstärkt, sondern nur nachträglich softwaremäßig aufgehellt.

Gruß

Richard

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 09-Jan-12 11:02 AM
52533 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 2


East Frisia, DE
          

Also so wie ich es mir gedacht habe. Das RAW ist unterbelichtet und die Software bekommt Info und macht den Rest.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

            
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Tue 10-Jan-12 06:24 AM
3192 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 3


Kaufbeuren, DE
          

> ... und die Software bekommt Info und macht den Rest.

Der Rest, der ganz schön komplex ist.

Also meine ersten Versuche haben ergeben, dass ADL je nach Stufe immer ein Drittel Blende mehr unterbelichtet. Das ließ sich ja einfach ermitteln indem man in CNX2 ADL deaktiviert und dann die Belichtung erhöht.

Aber alles andere habe ich nicht hinbekommen. Was die Farben, Sättigung etc. betraf, konnte ich durch bloßes Regler bedienen, nicht mehr so hindrehen, wie mit dem "Zauberbutton" ADL an.

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Tue 10-Jan-12 01:53 PM
52533 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 4


East Frisia, DE
          

Ich kann mir vorstellen, dass die Info in der RAW-Datei ziemlich abgestuft ist und du dies mit den "groben" Reglern nicht hinbekommmst.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                    
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Tue 10-Jan-12 02:32 PM
3192 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 5


Kaufbeuren, DE
          

>Ich kann mir vorstellen, dass die Info in der RAW-Datei ziemlich abgestuft ist und du dies >mit den "groben" Reglern nicht hinbekommmst.

Naja, meine früheren Untersuchungen haben ergeben, dass ich unterschiedlich belichtete Aufnahmen problemlos und sehr exakt (ColorCheckerPassport) durch alleiniges anpassen der Belichtungseinstellung in CNX2 überführen kann. Außer dem auftretenden Rauschen waren die Bilder identisch. Sprich die Helligkeitswerte wurden tatsächlich entlang der gekrümmten Dynamikkurve (siehe www.dpreview.com) verschoben.

Deswegen dachte ich, dass mit einer Belichtungskorrektur und einer Schatten- und Lichterkorrektur man die ADL-Funktion nachbilden kann.

Vielleicht pack ich doch noch Mal den Colorchecker aus und teste die ADL-Funktion etwas genauer. Das ist ja richtig interessant , was Nikon da implementiert hat.

Herzlichen Gruß

Richard

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Tue 10-Jan-12 03:08 PM
52533 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 6


East Frisia, DE
          

Teste mal und berichte

Vielleicht findest du ja heraus, was die Nikon-Software genau macht.

Alle die nicht die Nikon-Software nutzen, sollte diese Funktion allerdings ausschalten, da sie sonst nur unterbelichtete RAW-Dateien erhalten. Nur Nikon ließt die Daten aus.



Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                            
gmphoto588  Registered since 15th Nov 2012Sat 17-Nov-12 12:08 PM
9 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#8. "RE: Beeinflusst Aktive Delighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 7


CZ
          

Naja mit ein paar Gradationkurven müsste man ADL 1:1 nachbilden können. Die Frage ist nur ob und wo ich die RAW-Daten in HSL bearbeiten kann.

Denk mal dran wie ein Sensor licht sieht - RGB wir ja erst aus der Abtastung des Sensors rausgefiltert. Darum denke ich mal wird ADL eher in HSL nachstellbar sein. Da man dort ja
Farbton (H),
Sättigung (S),
und Helligheit (L)
separat ansteuern kann.

Dennoch wird ADL nicht mir 1-2 Reglern nachzustellen sein Etwas mehr Aufwand wird man schon betreiben müssen.

wohl bekomms,
Gerd

Nikon D90
35 f/1.8 | 50 f/1.8 | 80-200 f/2.8 | 90 f/2.8 | Di622 | Studio-Geraffel

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

gmphoto588  Registered since 15th Nov 2012Sat 17-Nov-12 12:20 PM
9 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#9. "RE: Beeinflusst Aktive D-Lighting die RAW-Daten?"
Als Antwort auf Antwort # 0
Sat 17-Nov-12 12:21 PM von gmphoto588

CZ
          

Noch ein Nachtrag:

Ich würde auch davon ausgehen, dass ADL ähnlich arbeitet wie die Matrixmessung.

Die Matrixmessung hat ja eine interne Datenbank mit korrekten Belichtungen für die unterschiedlichsten Helligkeitsverteilungen im Bild. Aus der DB werden dann die Belichtungswerte genommen, die am besten zu den jeweiligen gemessenen Werten passen. (etwas vereinfacht gesagt)

Immer mit der gleichen Kurve wäre ADL nicht so treffsicher. Demnach unterstelle ich mal, dass ADL ebenfalls einige Kurven hinterlegt haben wird und anhand aus dem Bild gewonnener Muster die am besten passende Kurve aus der DB wählt. Ergo könnte man ADL zwar nachstellen aber muss eben in den jeweiligen Situationen wieder andere Korrekturen vornehmen.

wohl bekomms,
Gerd

Nikon D90
35 f/1.8 | 50 f/1.8 | 80-200 f/2.8 | 90 f/2.8 | Di622 | Studio-Geraffel

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D7000/D7100 Thema #319 Vorheriges Thema | Nächstes Thema