Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht REISEN, WORKSHOPS UND TREFFEN Fotoreisen Thema #187
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "Tour durch Utah" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
mattjan  Registered since 04th Jun 2012Tue 07-Aug-12 09:35 PM
38 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Tour durch Utah"


US
          

Hallo Nikonians-Gemeinde,

Ich planen einen Trip durch Utah Ende August um die dortigen Nationalparks zu sehen. Ich lande an einem Freitagfrueh in Salt Lake City und fliege Montag abend von Las Vegas wieder ab, was mir Freitag, Samstag, Sonntag und Montag gibt - relativ wenig Zeit fuer dieses grosse Gebiet.

Was empfiehlt sich? Zuerst zum Arches National Park, dann weiter nach unten?
Wie wuerde euer Reiseplan aussehen? Welche Canyons und National Parks wuerdet ihr machen, und wo wuerdet ihr uebernachten?

Viele Gruesse
Matt

Matt, Nikonian from the SF Bay Area, California

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema

Fotofreund1964 Goldmitglied Awarded for his effort on German workshops.  Nikonian since 03rd Feb 2011Wed 08-Aug-12 09:08 AM
2011 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Tour durch Utah"
Als Antwort auf Antwort # 0


Cadolzburg, DE
          

Hallo Matt,
Sehr wenig Zeit um viel zu fotografieren!
Ich würde mir einen Einzigen Hotspot aussuchen wenns ums Bildernachen geht! Mein Favorit wäre Arches Nationlpark.

Wenn es um eine Rundreise geht musst Du halt Abstriche bei den Bildern machen die Du mitbringst! Gerade wenn man in solcher, vielfotografierter Gegend unterwegs ist werden bei einer Rundreise meist nur Erinnerungsbilder herauskommen! Fast jeder Platz, z.B. im Arches NP ist schon perfekt abgelichtet! So daß die eigenen Aufnahmen (wenn sie unter Zeitdruck entstehen) fast nur Erinnerungs Bilder sein werden!

Ich hab mich bei meiner 10-tägigen Florida Reise auf 3 Locations beschränkt und trotzdem nur wenige (aus meiner Sicht) Spitzenbilder mitgebracht!

Laß uns wissen wie Du Dich entscheidest! Und wenn Du zurück bist gieb wieder bescheid wies war!

Gruß aus Franken
Walter

Einszweidrei,im Sauseschritt läuft die Zeit; wir laufen mit.(W. Busch)

Visit my Nikonians gallery.

Visit my Nikonians gallery.

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Ineluki Goldmitglied  Nikonian since 03rd Aug 2011Wed 15-Aug-12 08:35 PM
3031 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Tour durch Utah"
Als Antwort auf Antwort # 0


Nürnberg, DE
          

Hallo Matt,

Ende August fährst Du? Dann, wie Walter gesagt hat, einen Hotspot suchen, z. B. Arches. Ist ein toller Platz, auch wenn er schon oft fotografiert wurde. Wenn man selbst dort Bilder macht, ist es aber auch noch mal was ganz anderes.

In Utah gibt es auch sehr große Birkenwälder. In diesen Wäldern würde ich auch fotografieren. Dort kann es tolles Licht geben oder das eine oder andere Tier.

Fährst Du mit dem Auto nach Vegas? Dann den Hoverdamm mitnehmen.

Gruß
Egbert

www.allmondo.com

http://images.nikonians.org/galleries/showgallery.php/ppuser/401509/cat/500/

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Sat 25-Aug-12 07:28 AM
3178 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Tour durch Utah"
Als Antwort auf Antwort # 2


Kaufbeuren, DE
          

Hallo Matt,

falls Du nicht schon weg bist. Der Bryce Canyon war und bleibt mein Favorit. Dort kann man wunderschön hinunter gehen und zwischen den Zinnen und alten Bäumen umhergehen. Super Gegend zum Fotografieren. Übernachten auf einem Campingplatz direkt am Canyon.

Das war von meiner etwa 2-wöchigen Reise durch die Nationalparks das Eindrucksvollste.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Richard

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht REISEN, WORKSHOPS UND TREFFEN Fotoreisen Thema #187 Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Mit der Nikonians Tour erfährst du mehr, was es heißt ein Nikonian zu sein Wiki / Fragen + Antworten / Hilfe Jetzt anhören! Radio für Fotografen im MP3 Format Finde alles über Nikon und die Welt der Fotografie - Schnell und Übersichtlich!

Copyright © Nikonians 2000, 2014
Alle Rechte vorbehalten

Nikonians®, NikoScope® und NikoniansAcademy™ sind Warenzeichen von Nikonians.org.
Nikon®, Nikonos® und Nikkor® sind registrierte Warenzeichen der Nikon Korporation.