Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikkor Objektive Thema #73
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "Robust-Nikkore?" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
axxl  Registered since 14th Nov 2006Thu 18-Sep-08 12:50 PM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Robust-Nikkore?"


DE
          

Hallo zusammen,

nachdem ich im letzten Fahrrad-Urlaub ein Kit-Objektiv (18-70) zerschüttelt habe (es hat jetzt den typischen Fehler mit dem blockierten Zoom-Ring), stelle ich mir die folgende Frage:

Ist es bei den Nikkoren (und im Grunde interessiert mich das auch für Fremdobjektive) generalisierbar, dass Billigobjektive mechanisch weniger belastbar sind, die hochwertigen dafür mehr. Oder nimmt sich das an der Stelle dann nichts?

Gibt es vielleicht ein schon legendäres Immer-drauf-Zoom, das man gar nicht kaputt bekommt?

Axxl

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: Robust-Nikkore?
Asgard Administrator
18th Sep 2008
1
Reply message RE: Robust-Nikkore?
nafets
18th Sep 2008
2
Reply message RE: Robust-Nikkore?
Holger Moderator
22nd Sep 2008
3
Reply message RE: Robust-Nikkore?
Naturelight
17th Oct 2008
4
Reply message RE: Robust-Nikkore?
axxl
19th Oct 2008
5
     Reply message RE: Robust-Nikkore?
Naturelight
20th Oct 2008
6
          Reply message RE: Robust-Nikkore?
Asgard Administrator
20th Oct 2008
7
               Reply message RE: Robust-Nikkore?
Naturelight
24th Oct 2008
8
                    Reply message RE: Robust-Nikkore?
Hobbyknipser
07th Nov 2008
9
                         Reply message RE: Robust-Nikkore?
Holger Moderator
08th Nov 2008
10
                              Reply message RE: Robust-Nikkore?
Hobbyknipser
08th Nov 2008
11
                                   Reply message RE: Robust-Nikkore?
Holger Moderator
17th Nov 2008
12
                                        Reply message RE: Robust-Nikkore?
Hobbyknipser
18th Nov 2008
13
Reply message RE: Robust-Nikkore?
Michael AJ Silbermitglied
18th Dec 2008
14

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Thu 18-Sep-08 01:03 PM
50701 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 0


East Frisia, DE
          

Hi Alex,

ich würde sagen, dass Festbrennweiten und Zoom-Objektive mit Innen-Fokussierung, also wo der Tubus nicht herausfährt, generell etwas belastbarer sind.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

nafets  Registered since 18th May 2004Thu 18-Sep-08 01:24 PM
761 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 0


Dillingen, DE
          

Also ich würde schon sage, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen billig und mechanisch weniger belastbar. Einem Pastikobjektiv traue ich da weit weniger zu als einem mit Metallgehäuse.
Wirkliche Tests gibt es dazu aber meines Wissens nach keine. Wer lässt schon 10 Tamrons aus 1 m Höhe auf den Boden fallen und anschließend 10 Nikkors und vergleicht dann was alles kaputt gegangen ist...

Meine einzige "Fallstudie" habe ich bisher mit dem 70-200 VR gemacht, aus 1/2m Höhe auf den Boden einer Turnhalle. Es hat mächtig geknallt, aber das Objektiv hatte nicht mal eine Schramme

Stefan
Nikonian from the Saarland (Germany)
My Nikonians Gallery


In order to get what you've never had, do what you've never done. - Tockcey Smith

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 30th Dec 2002Mon 22-Sep-08 07:14 AM
1029 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 2


Roeschenz, CH
          

Kann ich bestätigen. Wobei das meines Erachtens nicht für alle Fälle gilt, denn der Nachteil der teureren Objktive ist in der Regel das höhere Gewicht. Das Trägheitsmoment sorgt dann für ordentlich Zerstörungskraft. Bei gleichem Aufprall sind die teuren Stücker sicherlich robuster, auch deshalb, weil sie beim Zoomen nicht so weit ausfahren. Wenn ich mir vorstelle, mein 18-200 haut es gegen einen Betonpfeiler in der 200er-Position, dann gute Nacht. Auf 18 mm könnte das noch gutgehen, da ist alles hübsch verpackt.

Ich habe neulich erst mein Tamron 17-50 geliefert, hübsch klein, leicht und aus Kunststoff, es hat noch nicht einmal den direkten Aufprall abgekriegt, weil die Kamera drunter war und den Boden geküsst hat. Die D200 hat nichts abgekriegt, das Tamron war verzogen, nur durch die negative Beschleunigung. Ich bin mir ziemlich sicher, dass zumindest so ein eine Art von Aufprall am Nikon 17-55 ziemlich spurlos vorbeigegangen wäre. Nun kann man ja sagen, gut, für das Geld eines Nikon 17-55 kannst Du 5 von den Tamrönnern kaputtmachen. Das Problem ist nur, dass man manche Folgeschäden nicht sofort merkt (wie den Verzug meines Tamrons), und wenn man im Auftrag fotografiert, und wenn es nur die Familienfeier des Freundes ist, dann sieht man schrecklich alt aus, wenn ein solcher Fehler erst nach dem Anlass sichtbar wird.

Also, so teuer wie nötig, so günstig wie möglich.

Grüsse,

Holger - Nikonian in Switzerland

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Naturelight  Registered since 09th Jul 2008Fri 17-Oct-08 04:11 PM
1067 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 0
Fri 17-Oct-08 04:12 PM von Naturelight

Erftstadt, DE
          

Nun, je mehr ich zu dem Thema "Defektes 18-70er" lese, desto sicherer bin ich, daß dieses Objektiv eine Fehlkonstruktion ist. Auch mein 18-70er hat sich "zerschüttelt" (ohne Stoß und Fall). Nikon scheint heutzutage wohl erst ab Preisklasse >800 Euro Qualitätsobjektive zu liefern. Jedenfalls haben meine, teilweise 18 Jahre alten Nikkore wesentlich mehr Belastungen mitgemacht und haben noch immer keine Schäden

===================================================
greetings from Guido - Nikonian aus dem Rheinland

Ich zahle also will ich...

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
axxl  Registered since 14th Nov 2006Sun 19-Oct-08 02:27 PM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 4


DE
          

Interessant fand ich in diesem Zusammenhang allerdings, was mir auf meine entsprechende Frage hin am Sigma-Stand auf der photokina gesagt wurde: Der Berater dort meinte, gefühlsmäßig würde er von metrischen Schrauben eher befürchten, dass sie sich durch Vibrationen lösen ließen, als von solchen, die sich ähnlich wie Holzschrauben bei der Montage in den Kunststoff schnitten - was es wohl bei den billigen Objektiven öfter gibt. Alle wären jedoch mit so etwas wie Schraubenlack gesichert, so dass auch dies sich relativiere.

Naja, führt jetzt auch nicht weiter, ist aber einfach eine (gruselige?) Facette mehr zu Schwadronieren, dieses Detail mit den in Kunststoff geschnittenen Schräublein.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
Naturelight  Registered since 09th Jul 2008Mon 20-Oct-08 07:45 PM
1067 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 5


Erftstadt, DE
          

Keine Ahnung welche Schrauben in meinem 18-70er wo hinein geschnitten sind. Jedenfalls hatte das Objektiv von Anfang an nicht das typische Qualitätsfeeling.

===================================================
greetings from Guido - Nikonian aus dem Rheinland

Ich zahle also will ich...

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

            
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 20-Oct-08 07:49 PM
50701 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 6


East Frisia, DE
          

Ich kenne das 18-70 nicht persönlich, würde aber auch meine Objektive oder Kamera nicht im Fahrrad-Korb transportieren wollen.

Ich nutze grundsätzlich ein Rucksack

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                
Naturelight  Registered since 09th Jul 2008Fri 24-Oct-08 07:05 AM
1067 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#8. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 7


Erftstadt, DE
          

Im Gegensatz zu meinen "alten" Nikkoren habe ich das 18-70er wie ein rohes Ei behandelt. Trtzdem defekt. Allerdings habe ich mittlerweile viele User gefunden, die das gleiche Problem haben. Hier will Nikon sich anscheinend aus der Qualitätsverantwortung drücken. Grundsätzlich heisst es: Gestossen oder gefallen. Das kann ich, angesichts der Häufigkeit dieses Fehlers bei exakt diesem Objektivs, nicht glauben.

===================================================
greetings from Guido - Nikonian aus dem Rheinland

Ich zahle also will ich...

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                    
Hobbyknipser  Registered since 07th Nov 2008Fri 07-Nov-08 10:20 PM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#9. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 8


DE
          

Hallo,
Ich bin ein ganz Neuer hier und dies ist meine erste Antwort.
Ich habe mein Stativ bestückt mit der D80 und dem 18-70 mm umgeworfen. Die Kombi ist auf der Geli des Objektiv`s gelandet und hat keinen Schaden genommen.
Bisher in ich auch sehr zufrieden mit dem Objektiv, da sich noch keine von den beschriebenen Macken gezeigt haben.


Viele Grüße Uli

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                        
Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 30th Dec 2002Sat 08-Nov-08 05:15 AM
1029 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#10. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 9


Roeschenz, CH
          

Hallo Uli (und herzliche willkommen!),

ich teile Deine Meinung, das ist nach meiner Erfahrung ein sehr gutes Objektiv. Ich hatte im Laufe der letzten Jahre 3 Stück davon, habe sie nach intensiver Nutzung zusammen mit der Kamera weiterverkauft, und mit keinem davon hatte ich Probleme. Im Vergleich mit einem 17-55mm f/2.8 fühlt sich das 18-70 sicherlich einfacher an, aber wenn man das 18-55 oder das neue 18-105 VR daneben legt, dann kommt einem alleine beim Anblick des Kunststoff-Bajonetts das kalte Grausen. Wobei das ja noch nichts über die optischen Qualitäten aussagt. Zum 18-55 gibt es eine Reihe sehr guter Beurteilungen auch von "richtigen" Fotografen, und das 18-105, das ich jetzt mit der D90 zum Testen da hatte, war auch alles andere als schlecht.

Wer es wirklich robust haben will, der sollte sowieso zu AIS Festbrennweiten greifen, das geht auch nicht kaputt, wenn man mit der D200 einen Nagel in die Wand schlägt und vergessen hat, das Objektiv abzunehmen...

Grüsse,

Holger - Nikonian in Switzerland

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                            
Hobbyknipser  Registered since 07th Nov 2008Sat 08-Nov-08 12:21 PM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#11. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 10


DE
          

Hallo Holger,

erstmal vielen Dank für Deine Begrüßung.

Nun zum Nikkor 18-70 mm ich habe es bisher an meiner D80 benutzt und war sehr zufrieden mit der optischen Qualität. Seit kurzer Zeit habe ich eine D300 an welcher ich dieses Objektiv ausprobiert habe. In verschiedenen Foren habe ich gelesen, dass die Optik an dieser Kamera zu schlecht wäre und ich wollte schon ein 16-85mm kaufen. Doch habe ich mich nach einger Zeit entschlossen mein Objektiv zu behalten und auch an der D300 weiter zu nutzen, weil mir die Bildqualität eigentlich ganz gut gefällt und ich im Kauf eines 16-85 keinen Sinn sehe. Als Allrounder ist es nach meiner Meinung nicht schlecht und für eine bessere Qualität werde ich mir noch die Eine oder Andere Festbrennweite zulegen. Ich denke das macht mehr Sinn als wenn man sich von einem Kompromiss behafteten Allroundzoom zum Anderen durchschlägt.

LG Uli

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                                
Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 30th Dec 2002Mon 17-Nov-08 05:27 PM
1029 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#12. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 11


Roeschenz, CH
          

Hallo Uli,

habe vor lauter Arbeit ganz vergessen, hier mal wieder vorbeizuschauen, entschuldige die Verspaetung. Hut ab vor Deiner Entscheidung, offenbar bist Du noch nicht mit NAS infiziert. Ich habe nach vielen aufmunternden Beitraegen im Internet jetzt doch ein gebrauchtes 17-55mm f/2.8 AF-S usw. erworben, naechste Woche sollte es eintreffen. Dafuer musste ich zwar ein paar andere Dinge verkaufen (unter anderem das 45mm f/2.8 P, das ich mal hier auf Nikonians anbiete), aber ich will es jetzt einfach mal wissen. Das Ding wird dermassen ueber den gruenen Klee gelobt, dass ich trotz abschreckender Groesse, Kosten und Gewicht jetzt doch mal den Versuch mache. Fuer einen Testbericht wird es allemal reichen, und wenn es wirklich so schoen ist, wie viele Nutzer sagen, dann darf es vielleicht auch auf meiner Kamera draufbleiben. Die D700 habe ich aus finanziellen Gruenden (vorlaeufig) definitiv absagen muessen, also rueste ich jetzt DX auf, auch weil D700 zu ertraeglicheren Preisen bei der D300 gefuehrt hat (und weiter fuehren wird).

Ich melde mich, wenn ich mit dem Teil gearbeitet habe, entweder hier oder in Form eines kleinen Testberichtes (kann es mit dem 18-200, dem 85mm f/18 und dem 24mm f/2.9 AIS vergleichen).

Grüsse, bis denne,

Holger - Nikonian in Switzerland

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

                                    
Hobbyknipser  Registered since 07th Nov 2008Tue 18-Nov-08 09:27 PM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#13. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 12


DE
          

Hallo Holger,

meinen Glückwunsch zu deiner neuen Linse. Ich bin auf Deinen Test schon sehr gespannt. Dieses 17-55 Nikkor könnte mich eventuell auch interessieren. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer Festbrennweite, kann mich aber noch nicht entscheiden welche es werden soll. Naja, das sind eigentlich doch recht schöne Probleme.
Lass mich mal wissen wie Du mit deiner neuen Linse zufrieden bist.

LG Uli

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Michael AJ Silbermitglied  Ur-MitgliedThu 18-Dec-08 01:22 PM
46 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#14. "RE: Robust-Nikkore?"
Als Antwort auf Antwort # 0
Thu 18-Dec-08 01:23 PM von Michael AJ

Munich, DE
          

Hi,
die harten Erschütterungen sind für die Ausrüstung immer schlecht.
Ich hänge mir die Fototasche immer um beim Radeln (um den beschriebenen Effekt zu vermeiden).

Unabhängig davon benutze ich beim Radeln eher die klassische Festbrennweiten 28 / 50 / 85 / 135 mm. Die FPs sind mir lieber als die Zooms, weil compacter, leichter und stabiler.


Cheers
Michael

If I can tell all my impressions with words, I would not keep a camera with me !

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikkor Objektive Thema #73 Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Mit der Nikonians Tour erfährst du mehr, was es heißt ein Nikonian zu sein Wiki / Fragen + Antworten / Hilfe Jetzt anhören! Radio für Fotografen im MP3 Format Finde alles über Nikon und die Welt der Fotografie - Schnell und Übersichtlich!

Copyright © Nikonians 2000, 2014
Alle Rechte vorbehalten

Nikonians®, NikoScope® und NikoniansAcademy™ sind Warenzeichen von Nikonians.org.
Nikon®, Nikonos® und Nikkor® sind registrierte Warenzeichen der Nikon Korporation.