nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |

Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien News Fotokurse Shop Empfohlene
Mitglieder
Alle Mitglieder Wiki Wettbewerbe Vouchers Apps Newsletter THE NIKONIAN™ Magazine Podcasts Fundraising
Druck Ansicht dieses Beitrags Drucken Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #494
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "D700 mit problemen bei der belichtungsmessung" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
salome1   AT  Registered since 15th Aug 2011 Mon 15-Aug-11 05:01 PM
3 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"



hallo alle, seit mehr als einem halben jahr habe ich eine d700. bisher hat alles gut funktioniert, seit heute zeigt sich ein eigenartiges phänomen: ich nehme ein nikon 70-300mm objektiv, stelle auf 300mm. ich stelle die spot-belichtungsmessung ein, stelle den autofokus auf einzelfeldsteuerung und wähle das zentrale fokusmessfeld. ich richte die kamera auf eine weitgehend komplett homogene fläche aus (blauer himmel, weiße wand). dann stelle ich belichtungszeit und blende so ein, dass der die grüne belichtungsanzeige im sucher auf null steht. so sollte ich eine „korrekte“ belichtung erreichen, und so war es auch bis gestern. seit heute sind diese fotos aber immer überbelichtet, und zwar um fünf bis sechs blendenstufen. und jetzt etwas interessantes: ich lasse alles, wie es ist, bewege nur das fokusmessfeld einen schritt aus dem zentrum und siehe da, die belichtungsanzeige ändert sich um einen bis zwei schritte. wenn ich das fokusmessfeld weiter vom zentrum bewege, kommen weitere drei bis vier striche (blendenstufen) dazu. wenn ich jetzt die belichtungszeit reduziere, bis der indikator der belichtungsanzeige auf null steht, bekomme ich eine ordentliche belichtung. bei kürzerer brennweite zeigt sich dasselbe, nur in geringerem ausmaß. bei 14mm brennweite ist der unterschied etwa eine blendenstufe. was kann das sein? habe ich unabsichtlich etwas verstellt, oder muss die kamera zum service? es wäre toll, wenn wir jemand helfen kann. schöne grüße aus wien, roman picha

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung gutlicht Moderator
15th Aug 2011
1
Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
15th Aug 2011
2
Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung salome1
15th Aug 2011
3
     Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
15th Aug 2011
4
     Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
15th Aug 2011
5
          Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung salome1
16th Aug 2011
6
               Reply message RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
16th Aug 2011
7

gutlicht Moderator  DE  Nikonian since 04th Jun 2006 Mon 15-Aug-11 07:34 PM
5698 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 0



Hallo Roman,

erstmal ein herzliches Willkommen bei den Nikonians!

Ich kann Deine Irritation verstehen, aber vermutlich hast Du einfach etwas verstellt bzw. nicht eingestellt.

Unsere D700-Spezialisten werden sich sicher noch zu Wort melden!

Gabriele - Nikonian in Germany
my photo gallery

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Mon 15-Aug-11 09:13 PM
53602 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 0



Hallo Roman

Herzlich Willkommen.

Siehst du im Sucher oder oberen Display das "Plus/Minus" Zeichen für Belichtungskorrektur ?

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

    
salome1   AT  Registered since 15th Aug 2011 Mon 15-Aug-11 09:21 PM
3 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 2



hallo, danke für die reaktion. nein, ich sehe das plus/minus-zeichen nicht, die korrekturwerte stehen alle auf null.

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Mon 15-Aug-11 09:58 PM
53602 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 3



OK.

Wäre das einfachste gewesen

Ich versuche das morgen mal zu reproduzieren.


Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Mon 15-Aug-11 10:03 PM
53602 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 3



Hilfreich wäre wenn du ein Foto mit Exif Daten in deine Galerie einstellst.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

            
salome1   AT  Registered since 15th Aug 2011 Tue 16-Aug-11 02:17 PM
3 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 5



hallo,

habe die kamera gerade zum service gebracht, nachdem seit heute auch der autofokus seinen dienst verweigert. ich denke, da hat´s was gröberes. verwenden kann ich die kamera nicht, während sie im service ist, sind dann bald 30 tage leerlauf, seit ich sie erworben habe.

mit der d700 bin ich sehr glücklich, sehr, zugleich auch enttäuscht. mit dieser lady kann man wirklich gute fotos machen, auch und besonders bei wenig licht. das liebe ich. aber ...

alle gummi-/kunstoffteile (bis auf den deckel am speicherkartenschacht) haben sich gelöst: die drei mit doppelklebeband (sic!) befestigten griffgummis, die seitliche abdeckklappe und die kreisrunden abdeckungen der anschlüsse über dem objektiv-verriegelungsknopf. zwei jahre läuft die gewährleistung dafür, danach wird die sache aber teuer, wenn es so weitergeht. meine 30 jahre alte nikon fe ist im originalzustand, alles funktioniert, nichts löst sich.

gibt es keinen markt für digitalkameras, die auf eine langes leben ausgelegt sind? warum haben viele aktuelle und hochwertigste nikon-objektive keinen blendenring? mit diesem ist man schneller, und die betätigung fühlt sich gut an, falls der ring ordentlich gemacht ist (früher war das nikon-standard). ohne diesen ring ist ein sinnvoller einsatz an bewährten kameras (ich habe die nikon-fe) nicht möglich. und der kunstoff-touch lässt mich eher in jahren denken als in jahrzehnten.

verzeiht meinen ausbruch, der musste sein,

roman picha

ein paar fotos von mir könnt ihr hier sehen, nicht alle mit der d700 gemacht, doch einige

www.romanpicha.at

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

                
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Tue 16-Aug-11 05:41 PM
53602 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: D700 mit problemen bei der belichtungsmessung"
Als Antwort auf Antwort # 6



Ich kann nur sagen, bei meiner D700 löst sich nichts. Qualität wie die F6.

OK, der Blendenring... ich habe nur ein Objektiv ohne



Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #494 Vorheriges Thema | Nächstes Thema