Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #382
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "D700 Sensor und Objektivaufloesung" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
wollepopolle  Registered since 31st Mar 2011Wed 11-May-11 05:54 PM
77 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Wed 11-May-11 06:01 PM von wollepopolle

US
          

Ich habe seit zwei Monaten eine D700, die ich neben meiner F5 benutze.
Es ist die beste Digitalkamera, die ich bisher hatte. Ich muss dazu aber sagen, dass ich davor nur die D100 gekauft und ein paar Point-und-Shoot-Kameras von Freunden benutzt habe. Deshalb ist es auch nicht schwer fuer mich, die Tugenden der D700 zu schaetzen, vor allem den schoenen und hellen Sucher (leider nicht 100% Bilddarstellung, grrr).

Es wird ja im Web viel zum Thema Film vs. Digital diskutiert. Oder, wie ich eigentlich sagen muesste, das ist schon ein alter Hut, da die meisten Amateurfotografen nur noch digital fotografieren.

Ich mag beide Medien, Film und Digital, und ich versuche, sie da zu benutzen, wo sie am besten taugen.

Immer wieder lese ich, dass die modernen Digitalkameras nun so gut seien, dass wir an die Grenzen unserer Objektive stossen wuerden. Nun ja, so sehr ich die D700 mag, habe ich eine Reihe von Objektiven, die so scharf mit der D700 abbilden, dass ich ganz stark vermute, die Aufloesungsfaehigkeit meiner Linsen wird keinesfalls vom D3/D700 Sensor ueberschritten.
Ich habe auch meine Zweifel, ob die D3X ueber ziemlich simple Optiken
hinausgewachsen ist. Es ist nur eine Vermutung, aber ich denke, dass man vielleicht bei einer Aufloesung von etwa 30 bis 40 Megapixel (vielleicht auch hoher) die Grenzen von guten Objektiven fuer 35mm Fotografie erreicht.

Das sind fuer mich gute Nachrichten. Die Digitalkameras der Zukunft werden unsere Objektive noch besser ausschoepfen koennen. Obwohl es dann wieder teuer wird, weil in vier bis fuenf Jahren die naechste Nikon-Kamera fuer mich faellig sein wird.

Hier ein paar Objektive, die meiner Meinung nach weit ueber die Faehigkeiten der D700 herausgehen, alle davon billiger oder sogar wesentlich billiger als die D700 selbst:

Nikkor AF 50, 1.8 (das Ding hat mich 60 Euro gebraucht gekostet und ist eines meiner Lieblingsobjektive)

Voigtlander (=Cosina) Ultron MF 40, 2 (habe ich kuerzlich gekauft, ist wahrscheinlich mein allerschaerfstes Objektiv ueberhaupt. Eine sogenannte "pancake lens" mit Riesenpotential, absolute fantastisch fuer den 35mm Landschafts- und Architekturfotografen)

Sigma AF 24mm 2.8 (dieses alte kleine Sigma ist fantastisch, klein und billig)

Nikkor AF-D 135mm 2.0 DC (dieses schoene Portraetobjektiv ist schon extrem scharf mit voll geoeffneter Blende)

Nikkor AF 85mm, 1.8 (eines der kleinsten und leistungsfaehigsten moderaten Teleobjektive ueberhaupt)

Ich koennte noch einige weitere nennen. In meinen Aufnahmen habe ich die drei ersten Objektive oft benutzt und auch etwa drei bis vier Stufen abgeblendet, um das volle Potential auszuschoepfen. Einfach unglaublich, diese kleinen Dinger! Ich betone "klein" hier, denn das ist es, was mir wichtig ist: Ermuedungsfreies Mitfuehren von handlichen Objektiven ist die Garantie fuer die besten Bilder im Raum-Zeit Kontinuum des mobilen (=reisenden) Fotografen.


  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Asgard Administrator
11th May 2011
1
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
wollepopolle
11th May 2011
2
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Dieter_Wilhelm Moderator
11th May 2011
3
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Colorsphere Moderator
12th May 2011
4
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
wollepopolle
12th May 2011
5
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
MaRiJonas Moderator
13th May 2011
6
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
wollepopolle
13th May 2011
7
     Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
MaRiJonas Moderator
13th May 2011
8
     Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Asgard Administrator
13th May 2011
10
     Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Asgard Administrator
13th May 2011
9
          Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
snaefell
13th May 2011
11
Reply message RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung
Colorsphere Moderator
14th May 2011
12

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Wed 11-May-11 06:19 PM
51404 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 0


East Frisia, DE
          

Ich denke die D700 kommt mit "allen" Objektiven klar.

Bei der D3X bin ich mir nicht sicher.

Aber es ist auch klar, "alte" Festbrennweiten sind klar im Vorteil gegenüber "alte" Zoom-Objektive.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
wollepopolle  Registered since 31st Mar 2011Wed 11-May-11 06:49 PM
77 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 1
Wed 11-May-11 06:52 PM von wollepopolle

US
          

>Ich denke die D700 kommt mit "allen" Objektiven
>klar.
>

Ja, sie ist wunderbar universell! Vom alten MF Nikkor bis zum neuesten AF-S.



>Bei der D3X bin ich mir nicht sicher.
>

Unser Provokateur Ken Rockwell hat eine ganz nette Seite dazu verfasst. Kennst du wahrscheinlich schon.
http://www.kenrockwell.com/nikon/d3x/lenses.htm


>Aber es ist auch klar, "alte" Festbrennweiten sind
>klar im Vorteil gegenüber "alte" Zoom-Objektive.
>
und auch "neuen" Zoom-Objektiven (aber das ist nur meine persoenliche Meinung). Zwar moegen die neuen Zooms sehr gut sein, sie sind aber bis zu zehnmal so schwer und bis zu zwanzigmal so teuer.

Ich finde uebrigens Nikons Innovationsfreudigkeit toll, aber wenn man zu manchen alten Objektiven greift (z.B. aus der MF Zeit), dann findet man oft (aber nicht immer) Linsen mit vergleichbaren und manchmal sogar besseren Leistungen als die suendhaft teuren Neuerungen (manche Designs aus der Vergangenheit sind natuerlich auch veraltet). Man hat halt damals nicht so viele F1.8 oder F1.4 Linsen gebaut. Das ist es aber, was die neuen Nikkor Objektive so teuer macht (z.B. das ausgezeichnete AF-D 28mm 1.4 was aber auch schon mehr als zeh Jahre alt ist oder das neuere AF-S 24mm 1.4G).

Die Fortschritte bei der Objektivtechnik sind m. E. relativ langsam und auch eher konservativ verglichen mit der rasanten Entwicklung von digitalen Sensoren.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography  Nikonian since 31st Jan 2008Wed 11-May-11 06:57 PM
6003 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 0


Friedrichshafen, DE
          

Hi Wolfgang!

Bin mit drei Objektiven an der D200 mehr als zufrieden. Du hast sie vielleicht auch... Das 50/1,8D, das 85/1,8D im AF und das 105/2.5 AIs

Den Rest find ich klasse....

Aber der analoge Unterschied... die Antizipation, obs "was geworden" ist und demzufolge "genauer Arbeiten" das ist hilfreich bei digital.

Gruß Dieter

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Colorsphere Moderator  Nikonian since 27th Feb 2007Thu 12-May-11 07:16 PM
1632 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 0


DE
          

Die Objektive kommen ohne wirkliche Probleme mit der D3 Serie klar.

Wobei ganz klar zu sagen ist, dass bei den D3 Nikons es doch oft auf genaues Arbeiten ankommt. Man sieht eben alles und somit sind auch schon kleine Ungenauigkeiten leichter zu erkennen.

Ganz ehrlich - für was brauchst Du so was wie 30-50 Mpixel??
(Bild in der Größe eine Hauswand? - Nicht zu vergessen, die Kosten für den neuen Rechner und Speicher der das bearbeiten soll. Wenn ich mal überschlage wie lange das laden so eines Monsters zum Bearbeiten braucht (mit der heute verfügbaren Technik) ... zu lange.)

Auf den Punkt gebracht: Die Qualität hängt nicht hauptsächlich von der Anzahl der Pixel ab.

Joerg - Nikonian from Stuttgart, Germany

The Vision: Share, Learn and Inspire

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
wollepopolle  Registered since 31st Mar 2011Thu 12-May-11 08:35 PM
77 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 4


US
          

>
>Auf den Punkt gebracht: Die Qualität hängt nicht hauptsächlich
>von der Anzahl der Pixel ab.
>

Natuerlich stimmt das. Die neuen Nikon Kameras der Zukunft werden aber mehr Pixel bieten. In acht Jahren werden wir auf die D3/D700 zurueckblicken wie heute auf die D1.

Beim grossformatigen Ausdruck sieht man schon die Pixel sehr deutlich und das Detailvermoegen nimmt rapide ab, wenn man das urspruengliche Bild beschneidet. Da muss man keineswegs auf Hauswandgroesse drucken. Da sieht man schon die Pixel deutlich bei 50x70cm.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Fri 13-May-11 05:57 AM
3176 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 0
Fri 13-May-11 05:58 AM von MaRiJonas

Kaufbeuren, DE
          

Das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges löst bei einem Betrachtungsabstand von der einfachen Bilddiagonale etwa 6 Megapixel auf.

Analoger Film hat etwa ein Auflösungsvermögen von etwa 50Lp/mm bei einem Kontrast von 1,6/1. Das sind 1200Lp/Bildhöhe. Das kann die D700 etwa auch.

Die Pixelgröße ist eh schon kleiner als das (zulässige) Beugungsscheibchen. Daran kann man bei der optischen Rechnung nicht dran drehen.
Ein Grund, warum sich die Objektivrechnung nur so langsam weiterentwickelt. Einfache Optiken (Festbrennweiten im mittleren Brennweitenbereich) waren schon recht bald an der physikalischen Grenze angelangt. Bei extrem angespannten Systemen ist es erst jetzt machbar (rechen- und fertigbar) geworden. Der Aufwand ist aber teuer und fällt auch ins Gewicht.

Die Digitalkameras hatten ja ein großes Potential an die physikalische Grenze zu kommen. Deswegen ging die Entwicklung so rasant voran. Die Latte ist allerdings (bald) erreicht

Nicht zu vernachlässigen sind natürlich die Möglichkeiten Objektivfehler bei digitalen Daten wieder herauszurechnen, z.B. Vignettierung und chromatische Aberration. Das ist ein klarer Vorteil der Digitalen Fotografie. Denkbar wäre auch, jedem Objektiv seine individuellen Abweichungen via Chip mitzugeben um nachher das Bild in der Kamera dahingehend zu optimieren.

Soweit meine Einschätzung dazu.

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
wollepopolle  Registered since 31st Mar 2011Fri 13-May-11 11:53 AM
77 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 6
Fri 13-May-11 12:01 PM von wollepopolle

US
          

>Analoger Film hat etwa ein Auflösungsvermögen von etwa 50Lp/mm
>bei einem Kontrast von 1,6/1. Das sind 1200Lp/Bildhöhe. Das
>kann die D700 etwa auch.

Velvia hat ein Aufloesungsvermoegen von etwa 80Lp/mm bei Kontrast 1,6/1. Das kann die D700 nicht. Aber das kann die D4 oder D5 bestimmt (oder auch schon di D3X). Agfapan APX liegt bei 150 Lp/mm. Da ist fraglich, ob das mit digital erreichbar ist.


>Ein Grund, warum sich die Objektivrechnung nur so langsam
>weiterentwickelt. Einfache Optiken (Festbrennweiten im
>mittleren Brennweitenbereich) waren schon recht bald an der
>physikalischen Grenze angelangt. Bei extrem angespannten
>Systemen ist es erst jetzt machbar (rechen- und fertigbar)
>geworden. Der Aufwand ist aber teuer und fällt auch ins
>Gewicht.

Ja, das stimmt.

>Die Digitalkameras hatten ja ein großes Potential an die
>physikalische Grenze zu kommen. Deswegen ging die Entwicklung
>so rasant voran. Die Latte ist allerdings (bald) erreicht
>

Das koennte sein. Vielleicht erleben wir aber noch eine Ueberraschung. Wahrscheinlich sind 35mm-Format Sensoren mit 40 Megapixel undenkbar, aber wer weiss.

Insgesamt bin ich mit der D700 sehr zufrieden. Eine tolle Kamera. Es waere allerdings naiv anzunehmen, dass sie der Standard fuer Fotografie in acht Jahren sein wird.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Fri 13-May-11 12:16 PM
3176 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#8. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 7
Fri 13-May-11 12:17 PM von MaRiJonas

Kaufbeuren, DE
          

> Es waere allerdings naiv anzunehmen, dass sie der Standard fuer Fotografie in acht Jahren sein wird.

Für die Fotografen ist sie es ja meist jetzt schon Standard. Für die anderen auf Flickr ist eben das iPhone Standard .

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

            
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Fri 13-May-11 12:21 PM
51404 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#10. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 8


East Frisia, DE
          

>> Es waere allerdings naiv anzunehmen, dass sie der
>Standard fuer Fotografie in acht Jahren sein wird.
>
>Für die Fotografen ist sie es ja meist jetzt schon Standard.
>Für die anderen auf Flickr ist eben das iPhone Standard .

Gut wenn man beide Standards hat

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Fri 13-May-11 12:18 PM
51404 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#9. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 7


East Frisia, DE
          

Die Entwicklung geht immer weiter. Jedes Nachfolgemodell kann etwas mehr oder auch besser.

Bei den Objektiven ist es etwas schwerer Verbesserungen herbei zu führen, aber auch das geht.

Schau´n wir mal womit wir in 10 Jahren fotografieren.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

            
snaefell  Registered since 01st Jun 2009Fri 13-May-11 01:11 PM
1267 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#11. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 9


Berlin, DE
          

Hallo,

>Bei den Objektiven ist es etwas schwerer Verbesserungen herbei
>zu führen, aber auch das geht.

es ist auch eine Frage dessen, was man mit den Fotos vorhat. Wenn man sie nur auf 10x15 ausbelichten lässt oder in recht geringer Auflösung im Netz zeigen will, dann reichen aktuelle Optiken allemal aus.

Gruss

Christian

Visit
My photos from Iceland
my Nikonians gallery.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Colorsphere Moderator  Nikonian since 27th Feb 2007Sat 14-May-11 01:21 PM
1632 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#12. "RE: D700 Sensor und Objektivaufloesung"
Als Antwort auf Antwort # 0


DE
          

In zehn Jahren:

Bis dahin hab ich ganz sicher alles schon ein paar mal komplett erneuert.
Was bis da hin ist? Ich mache mir da mal keine Gedanken.
Meine Objektive (z.B.) sind in 10 Jahren ganz sicher schon durch und müssen ersetzt werden.
Das gilt ganz sicher für das Brot und Butter Teil - 24-70 2.8
Was aber auch das 70.200 2.8 wird sicher auch vorher am Ende sein.

Das gilt noch mehr für die Technik drum herum ... PC, Blitz, ...

Joerg - Nikonian from Stuttgart, Germany

The Vision: Share, Learn and Inspire

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #382 Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Mit der Nikonians Tour erfährst du mehr, was es heißt ein Nikonian zu sein Wiki / Fragen + Antworten / Hilfe Jetzt anhören! Radio für Fotografen im MP3 Format Finde alles über Nikon und die Welt der Fotografie - Schnell und Übersichtlich!

Copyright © Nikonians 2000, 2014
Alle Rechte vorbehalten

Nikonians®, NikoScope® und NikoniansAcademy™ sind Warenzeichen von Nikonians.org.
Nikon®, Nikonos® und Nikkor® sind registrierte Warenzeichen der Nikon Korporation.