nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |
Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #142
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen." Vorheriges Thema | Nächstes Thema
airbusfreak  Registered since 13th Jun 2009Mon 06-Jul-09 04:33 PM
2 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."


DE
          

Hallo, ich bin erst seit 5 Wochen Besitzer einer D700 mit Speedkit und zwei Objektiven. Nun war ich kürzlich in Luchon, Pyrenäen / Frankreich, zum Ende einer Radrundfahrt. Gute Möglichkeit mal schnelle Bildfolgen vom Zieleinlauf der Rundfahrt zu machen. Trotz 3D-Tracking, und wie ich meine, allen anderen Einstellungen an der Kamera für "schnelles Fotografieren", war jedes Bild unterschiedlich belichtet. Okay, per DXO oder Lightroom bekommt man das meiste ja kompensiert, kann aber auf dauer nicht der Weisheit letzter Schluß sein. was habe ich verkehrt gemacht?
War jahrelang Canon-User, und bin noch etwas unbedarft mit Nikon.

Danke und Grüße für eure Tipps - Volker (Airbusfreak)

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen.
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
06th Jul 2009
1
Reply message RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen.
Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography
06th Jul 2009
2
Reply message RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen.
Schakaya
06th Jul 2009
3
     Reply message RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen.
airbusfreak
07th Jul 2009
4
          Reply message RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen.
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
07th Jul 2009
5

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 06-Jul-09 07:42 PM
52473 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."
Als Antwort auf Antwort # 0


East Frisia, DE
          

Hi Volker,

Willkommen im Forum.

Welche Aufnahme Modis hattest du denn eingestellt ?

Magst du ein paar Bilder einstellen mit Exif-Daten ?

Ist für uns einfacher.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography  Nikonian since 31st Jan 2008Mon 06-Jul-09 08:59 PM
6071 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."
Als Antwort auf Antwort # 0


Friedrichshafen, DE
          

Hallo Volker!

Mal drüber nachgedacht...

Bei Serien stellt die Cam alles bei jedem Bild - wenn nötig - neu ein.
Da kann der "Blitzer im Chrom" eine Drittelblende bringen

Abhilfe: Manuell - nicht wirklich.
Aber wie hoch ist denn die Abweichung von Bild zu Bild

Beispiel: alles Blende 5,6 und die Zeiten von 1/30 bis 1/750 alles drin in der Serie?

Wie war die Beleuchtung denn? Konstant (Sonne ohne Wolken) oder Wechselnd (Sonne vor schnell daherziehenden Wolken)?
Da könnte es her kommen.

Wie schon von Gerold gesagt. Bilder reinstellen.
Auch hier Tipp, da reicht 800px Kantenlänge, aber bitte bitte bitte die EXIF Daten drinlassen bitte!
Weil wir das kleine Bild (reicht ja für Histogramm und Belichtungsdaten) dann bewerten können. Technisch. Künstlerisch falsches Forum hier

Gruß Dieter

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
Schakaya  Registered since 04th Jan 2004Mon 06-Jul-09 09:34 PM
1804 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."
Als Antwort auf Antwort # 2


DE
          

Wieso hilft Manuell nicht wirklich? Wenn ich Aufträge fotografiere, dann grundsätzlich Manuell. Nur so hat man volle Kontrolle über Kamera und Ergebnisse. Nicht einmal den Weißabgleich überlasse ich der Kamera. Unsere Kameras haben eine hervorragende Belichtungsmessung, die in 99% der Aufnahmen richtig liegt, vorrausgesetzt die Fehlerquelle hinter der Kamera ist eleminiert . Aber eine Serie verschiedener Posen oder Motive mit gleicher Belichtung erfordert weniger Nachbearbeitung. Dazu kommt noch, dass ich nicht immer das will was mir die Kamera vorschlägt.

Nicht nur für Blitzbelichtungen habe ich einen externen Beli.-Messer... auch für die ganz "gewöhnlichen" Aufgaben nutze ich den lieber als die Kamera. Denn ich kann entscheiden ob ich Objektimessung oder Lichtmessung machen will.

Zum Spotmessen nehme ich dann aber doch die Kamera... aus Bequemlichkeit...

Ulrich - Nikonian

Webseite
Powered by PhotoShelter

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
airbusfreak  Registered since 13th Jun 2009Tue 07-Jul-09 05:15 PM
2 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."
Als Antwort auf Antwort # 3
Tue 07-Jul-09 06:48 PM von Asgard

DE
          

Hallo, danke für eure Antworten. Ich habe die Bildfolgen, zwischen 4 und 6 Bildern am "Stück", von immer unveränderter Position geschossen, innerhalb 1 bis 1,5 Sekunden. ISO Automatik war bei allen Bildern konstant bei 200. Ich hatte allerdings Programmautomatik gewählt, und die Kamera hat bei jedem Bild (wirklich ohne Positiosveränderung - einfach draufgehalten) Blende und Zeit verändert. Dachte evtl. eine grundsätzliche Kameraeinstellung verkehrt gemacht zu haben. Bilder kann ich nicht raufladen mit vorhandenen Exif-Infos, da diese beim Kleinrechnen verlorengingen. Bin ehrlich, habe ich vorher auch noch nie gemacht.
Danke für euer Feedback. Bin jetzt eine Woche in der Provence unterwegs und habe dort keinen Rechner. Danke für den Augenblick.
Viele Grüße - Volker (Airbusfreak)

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

            
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Tue 07-Jul-09 06:53 PM
52473 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: Bei Bildfolgen unterschiedliche Belichtungen."
Als Antwort auf Antwort # 4


East Frisia, DE
          

Volker,

nimm einfach mal die ISO-Automatik raus.

Probier es mal mit Zeitautomatik.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #142 Vorheriges Thema | Nächstes Thema