nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |
Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #1313
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600" Vorheriges Thema | Nächstes Thema
kalma  Registered since 20th Aug 2012Thu 22-Aug-13 07:30 AM
56 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"


DE
          

Zwei Aufnahmen mit einem 1000er Graufilter weisen seitlich einen großen Rotstich auf, an meiner 600er. Die Aufnahmezeit lag bei ca. 15 sek.

Nun mal gefragt:

A) wodurch kommt das und wie kann man das vermeiden?

B) kann man solche Farbabschnitte auf dem Bild noch via Lightroom ins rechte Licht rücken?

Gruß an alle

Marco

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography
22nd Aug 2013
1
Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
Ineluki Goldmitglied
22nd Aug 2013
2
Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
kalma
22nd Aug 2013
3
     Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
Ineluki Goldmitglied
22nd Aug 2013
4
Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
Colorsphere Moderator
22nd Aug 2013
5
Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
kalma
23rd Aug 2013
6
     Reply message RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600
Ineluki Goldmitglied
23rd Aug 2013
7

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography  Nikonian since 31st Jan 2008Thu 22-Aug-13 10:16 AM
6068 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 0


Friedrichshafen, DE
          

Hi Marco!

Das ist dem Filter geschuldet (ich nehm an ein B&W Filter?)

Und man möge im besten Falle einen Weißabgleich mit dem Filter vor der Aufnahme machen.

Den Farbstich (ganzflächig) bekommt man in den gängigen Rawkonvertern weg. Bischen Arbeit bis mans hinbekommen hat

Generell haben die 10fach (ND3.0 / 10 Blenden) einen leichten Farbstich. Ein "reines Grau" zu produzieren käm wohl zu teuer und ein gängiger Filter im 77er Gewinde käm dann nicht um 100€.

Moment. "seitlich"? Okularverschluß bitte bei der Aufnahme schließen. Licht von hinten durchs Okular. Das hab ich die Tage irgendwo gelesen.

Und das wegzubekommen ist schwierig.

Eventuell hilft das einzugrenzen folgender Artikel nebst den Kommentaren.

http://blogtimes.info/aufgepasst-bei-langzeitbelichtungen-mit-der-nikon-d800-streifen-und-punkte/

Ronny Ritschel hat das Problem geschildert.

Gruß Dieter

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Ineluki Goldmitglied Nikonian since 03rd Aug 2011Thu 22-Aug-13 11:13 AM
3318 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 0


Nürnberg, DE
          

>Zwei Aufnahmen mit einem 1000er Graufilter weisen seitlich
>einen großen Rotstich auf, an meiner 600er. Die Aufnahmezeit
>lag bei ca. 15 sek.
>
>Nun mal gefragt:
>
>A) wodurch kommt das und wie kann man das vermeiden?
>
>B) kann man solche Farbabschnitte auf dem Bild noch via
>Lightroom ins rechte Licht rücken?
>
>Gruß an alle
>
>Marco

Hallo Marco,

Dieter hat ja auf das Wesentliche schon hingewiesen. Vielleicht zeigst Du auch mal eine derartige Aufnahme?

Gruß
Egbert

www.allmondo.com

http://images.nikonians.org/galleries/showgallery.php/ppuser/401509/cat/500/

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
kalma  Registered since 20th Aug 2012Thu 22-Aug-13 11:24 AM
56 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 2


DE
          

Da habt ihr recht. Habe das Test-Bild grad in meiner Gallerie hoch geladen, unbearbeitet (samt Sensorschmutz) nur als jpg gewandelt.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
Ineluki Goldmitglied Nikonian since 03rd Aug 2011Thu 22-Aug-13 07:33 PM
3318 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 3


Nürnberg, DE
          

>Da habt ihr recht. Habe das Test-Bild grad in meiner Gallerie
>hoch geladen, unbearbeitet (samt Sensorschmutz) nur als jpg
>gewandelt.
>
>
Hallo Marco,

ich habe Dein Bild jetzt gesehen und glaube, dass der Link von Dieter die Lösung für Dich ist.

Gruß
Egbert

www.allmondo.com

http://images.nikonians.org/galleries/showgallery.php/ppuser/401509/cat/500/

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Colorsphere Moderator Nikonian since 27th Feb 2007Thu 22-Aug-13 09:11 PM
1663 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 0


DE
          

ja - ich schließe mich Dieter und Egbert an.

Da sollte die die Erklärung und der Ansatz für eine Lösung sein.

Joerg - Nikonian from Stuttgart, Germany

The Vision: Share, Learn and Inspire


Colorsphere-Photography.net

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

    
kalma  Registered since 20th Aug 2012Fri 23-Aug-13 01:25 PM
56 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 5


DE
          

Erstaunlich ist zumindest, dass bei der ersten Kontaktaufnahme mit Nikon, seitens Nikon NIEMAND bisher auf das Abdecken des Suchers zu sprechen kam.

Was ihr noch nicht wisst, ich habe vier weitere Bilder mit eingesandt. Bei 4 sek. i.O. bei 6 sek. mit Rotstich.

AW Nikon:

"Sehr geehrter Herr ... ,

ich danke Ihnen für die zugesendeten Beispielbilder.

Nach Absprache mit Kollegen ist unsere Einschätzung, dass der Filter den Rotstich provoziert. Eventuell ist dieser nicht ausreichend gut vergütet oder beschädigt.

Sie können den Filter einem Test unterziehen und herausfinden, ob Sie identische Probleme mit dem AF-S 24-70mm feststellen können.

Alternativ stellt die Langzeitbelichtung als solche eine Problem dar. Würde der gleiche Rotstich bei Langzeitbelichtungen ohne Filter auftreten?

In Erwartung einer Antwort verbleibe ich mit freundlichen Grüßen.


Nikon Support Europa
www.europe-nikon.com/support "

Was Nikon nicht weiß, die vier anderen Bilder sind mit einem Filter aus Gunther Wegners Tasche gemacht worden. Müssten demnach ja zwei Schrottfilter sein... das glaube ich eher weniger.

Jetzt muss ich die Tage das mal mit nem anderen Objektiv nach vollziehen.

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

        
Ineluki Goldmitglied Nikonian since 03rd Aug 2011Fri 23-Aug-13 06:18 PM
3318 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: Farbstich bei Langzeitaufnahme bei D600"
Als Antwort auf Antwort # 6


Nürnberg, DE
          

Du musst Nikonfilter kaufen Bei zwei Sekunden Unterschied ist so etwas natürlich möglich, die Sonne kann ja dann auch länger auf den Chip leuchten.
Ich würde einfach noch mal rausgehen und Kontrollphotos machen. Einmal mit "Deckel" offen, einmal mit "Deckel" zu.

Gruß
Egbert

www.allmondo.com

http://images.nikonians.org/galleries/showgallery.php/ppuser/401509/cat/500/

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D600/D610/D700/D750/D800/D810 Thema #1313 Vorheriges Thema | Nächstes Thema