nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |

Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien News Fotokurse Shop Empfohlene
Mitglieder
Alle Mitglieder Wiki Wettbewerbe Vouchers Apps Newsletter THE NIKONIAN™ Magazine Podcasts Fundraising
Druck Ansicht dieses Beitrags Drucken Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D70/D80/D90 Thema #144
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc." Vorheriges Thema | Nächstes Thema
D90Rolfes   DE  Registered since 25th May 2009 Sun 14-Jun-09 05:21 PM
7 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."



Hallo,

ich habe gestern ein wenig Hochzeitsfotografie betrieben.
(zum ersten Mal, für Freunde, habe aber nur die Messe und die Feier fotografiert, für die Portraits war ein (Berufs)Fotograf engagiert)
Nicht, dass mich das Auslösegeräusch mit Spiegelschlag stört, ich empfinde das Geräusch der D90 als recht angenehm, aber in manchen Situationen wünscht man sich evtl. schon eine nahezu "stumme" Kamera.
Ich hatte beim Priester angefragt und der meinte, wenn das alles dezent bleibt, wäre das OK. Ich habe mich anfangs in stummen Momenten kaum getraut auszulösen. Der Hall in der Kirche verstärkt das Geräusch ja auch noch. Man zieht anfangs viele Blicke aus sich. Aber mit der Zeit lässt das nach und man kann sich dann mehr auf das Fotografieren konzentrieren. Über meine Geräuschkulisse habe ich dann irgendwann auch nicht mehr nachgedacht. Bei Gesang ist das alles ja sowieso kein Problem, aber in den wichtigen Momenten ist es ja gerade still. Die Spiegelvorauslösung ist wie ich finde nur unwesentlich leiser.

Nun zu meinen Fragen:

Später kam mir dann die Idee, ob man den Spiegelschlag irgendwie dämpfen könne. Wenn man im oberen und unteren Bereich, dort wo der Spiegel anschlägt Filz oder etwas anderes dämpfendes anbringt (darf natürlich auf keinen Fall fusseln) würde das etwas bringen? oder bringt das den Auslösemechanismus, evtl. auch den Autofokus durcheinander?
Wenn das möglich wäre, hätten die Nikon-Ingenieure sicher schon so etwas eingebaut.
Hat sich jemand vielleicht schon ähnliche Gedanken gemacht und ist zu dem Schluss gekommen, das das nicht machbar ist?

Beste Grüße,
Andreas

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. gutlicht Moderator
14th Jun 2009
1
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
14th Jun 2009
2
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. nafets
14th Jun 2009
3
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Naturelight
15th Jun 2009
4
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. D90Rolfes
16th Jun 2009
5
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. D90Rolfes
23rd Jun 2009
6
          Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
23rd Jun 2009
7
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography
24th Jun 2009
8
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. BaDDraGGon
24th Jun 2009
9
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Schakaya
25th Jun 2009
10
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
25th Jun 2009
11
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. andreas1954
24th Sep 2009
12
Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. BaDDraGGon
24th Sep 2009
13
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. andreas1954
24th Sep 2009
14
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
24th Sep 2009
16
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot
24th Sep 2009
15
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. BaDDraGGon
25th Sep 2009
17
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. andreas1954
27th Sep 2009
18
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. andreas1954
28th Sep 2009
20
     Reply message RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc. Naturelight
27th Sep 2009
19

gutlicht Moderator  DE  Nikonian since 05th Jun 2006 Sun 14-Jun-09 06:35 PM
5698 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Hallo Andreas,

zur analogen Zeit war das auch schon ein Problem. Wenn ich mit meiner FM2 in einer Theatervorstellung fotografiert habe, wäre ich so manches Mal gern in den Erdboden versunken. Aber es half nichts, da musste ich durch.

Seinerzeit wurde mir empfohlen, die Kamera in Dämmmaterial einzupacken. Ich habe das aber nie ausprobiert.

Gabriele - Nikonian in Germany
my photo gallery

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Sun 14-Jun-09 07:04 PM
53287 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Ich habe schon viele Hochzeiten in der Kirche fotografiert.

Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, der einzige der sich Sorgen um eine zu laute Kamera machte, bin ich selber.

Die Anwesenden registrieren es nicht.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

nafets   Dillingen, DE  Registered since 18th May 2004 Sun 14-Jun-09 10:44 PM
761 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Für sowas kann man theoretisch einen "Blimp" verwenden. Z.B. den hier:
http://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?cPath=24_70&products_id=544&anc=y#pic

In der Praxis sehe ich das aber so wie Gerold

Gruß
Stefan
Nikonian from the Saarland (Germany)
My Nikonians Gallery


In order to get what you've never had, do what you've never done. - Tockcey Smith

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Naturelight   Erftstadt, DE  Registered since 09th Jul 2008 Mon 15-Jun-09 04:40 AM
1067 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Ich denke, wenn man die Kamera in den entscheidenden Momenten nicht gerade im "Dauerlauf" betreibt, dann ist einem das selbst wohl am unangenehmsten. Man möchte eben nicht auffallen und der Spiegelschlag klackert halt subjektiv laut. Die Anwesenden hören das aber nicht so aufdringlich. Das Brautpaar hat auch andere Sorgen. Der Pfarrer ist es gewohnt. Dem ist es mit Sicherheit lieber, da klackt EINE Kamera, als das die halbe Verwandschaft ein schnatterndes Feuerwerk veranstaltet (Eigene Erfahrung).

===================================================
greetings from Guido - Nikonian aus dem Rheinland

Ich zahle also will ich...

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

    
D90Rolfes   DE  Registered since 25th May 2009 Tue 16-Jun-09 08:30 PM
7 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 4



Hallo,

anscheinend mache ich mir viel zu sehr Sorgen, die Veranstaltung zu stören. Ich frage jetzt einfach mal ein paar Gäste, wie sie es empfunden haben.

Ein Blimp ist auch eine interessante Erfindung, unter Umständen macht es aber Umstände.

Schalldämmende Vorrichtungen im Gehäuse selbst scheinen wohl bisher nie gefragt gewesen zu sein. Spiegelreflexkameras gibt es ja schon etliche Jahre.

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
D90Rolfes   DE  Registered since 25th May 2009 Tue 23-Jun-09 09:00 PM
7 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 5



Hallo,

ich habe mal im Nachhinein ein paar Gäste gefragt, denen sind die Kamerageräusche in der Tat nicht aufgefallen.
Während der Messe wurde auch gefilmt, auf dem Film hört man die Kamera nur, wenn der Filmer sich ca. 2m von mir aufhält.
Es ist in der Tat so, dass der Fotograf seine Kamera am lautesten empfindet, er ist ja auch am nächsten dran.

Wünsche euch ein leises Fotografieren,
Andreas

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

            
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Tue 23-Jun-09 09:13 PM
53287 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 6



Siehste, sag ich doch

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography   Friedrichshafen, DE  Nikonian since 31st Jan 2008 Wed 24-Jun-09 05:04 PM
6160 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#8. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Hallo!

dann mal meinen Senf dazu

in der analogen Zeit war es einfacher. Mit der F3 "MUP" - Spiegel hoch und Ausschnitt merken... (war meist eh 50/1,4 drauf) und dann hoffen - verwackelt nich.... War lauter als drei Leicas am Stück, aber man kann nicht alles haben. Hab ich "Motor Aus" schon gesagt?

Und die letzte Hochzeit(ne war ne Taufe) in der Kirche die Pastorine war sowat am Bedenkenträger sein.... Und ich D200 mit 80-200/2,8D im Anschlag...

Im Anschluß die Pastorin gefragt. Antwort: "Haben Sie Bilder gemacht? Hab ich nicht mitbekommen." War ja nur CH zum Teil..... Kein Blitz jedoch.

Aber zum Thema zurück!

Die D90 ist einiges leiser als die 801s und andre motorgetriebene Analoge Modelle....

Aber ggfls. einen Wollschal drum packen und wie schon gemerkt, "wenn's keiner merkt" - ist es egal.

Wenn Du ein Bild "brauchst" (Ringetausch, Kuss) da muss man dann durch. Und wenn man im Vorfeld seine Plätze gesucht hat, mit dem Pastor/Priester UND dem Paar gesprochen und das OK hast, dann machst Du Bilder, so leise wie geht. Blimp oder nicht.

Schließlich lautet die Formel doch "und willst Du .... vor Gott und den Versammelten Foto und Videographen hier..."

Ein Dickes Fell und ein wenig Arroganz hilft, die Bilder zu machen. Demut hilft Dir im Gotteshaus, es keinen merken zu lassen

Sozusagen "Unauffälligkeit" ist m.E. nach die halbe Miete!

Frag - wenn Du magst - den Priester - so als Feedback. Wenn er Dich nicht angesprochen hat, war es völlig ok und "dezent genug"

Soviel dazu. Einen Blimp verwende ich nicht. Aber ich bin leise. Das reicht allermeist.

Gruß Dieter

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

    
BaDDraGGon   Bochum, DE  Registered since 16th May 2009 Wed 24-Jun-09 08:43 PM
528 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#9. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 8



Ich will auch mal was dazu schreiben:
Ich habe zwar noch keine Hochzeit oder Taufe oder sonst was als Auftrag fotografiert und werde es, trotz mir unverständlicher nachfragen an mich, auch nicht tun. Es Soll ja immerhin ein Hobby bleiben..
Aber mal wieder On Topic:

Wenn ich schon mal Fotografiere wo andere dabei sind, also zb. Spielgruppen, dann sind eh immer alle total platt das ich überhaupt Fotos gemacht habe, also nicht nur weil man es nicht hört (im Kindergespiele sowieso nicht) sondern auch weil man als man am "Apparat" ja auch darum bemüht ist so zu stehen das einem niemand bemerkt damit die Fotos so natürlich wie möglich sind.

Dann habe ich ja auch geheiratet, zum Glück in eine Fotografen Familie. D.h. meine Hochzeit und die beiden dazugehörigen Feiern wurden auch begleitet durch dauer fotografieren. Bemerkt?? Naja ich weis noch das wir gestellte Fotos gemacht haben (die gehören ja bei sowas dazu) aber sonst?? nein nicht wirklich und das obwohl wir die feiern auch im Dunkeln hatten und er also geblitzt haben muss.

Es ist wohl wie schon beschrieben das auch der Abstand größer ist und man daher den schall nicht mehr so wahrnimmt, aber auch das UKZG=Ultra Kurzzeit Gedächtnis (mein alter Beruf scheint durch) spielt dabei eine Rolle. Das filtert die eindrücke der Umwelt und entscheidet was wichtig ist und was nicht, das unwichtige wird so zwar wahrgenommen (halt Gedächtnis) aber als unwichtig direkt wieder vergessen, macht also nicht den Sprung ins KZG und ist damit als Information nicht mehr vorhanden.

Mehr störend sind wahrscheinlich da die Huster die bei stille immer wieder vorkommen!!!

Grüße Gordon


Ich bin gerne ein Nikonian

Wer Rechtschreibfehler findet, der Darf sie behalten

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Schakaya   DE  Registered since 04th Jan 2004 Thu 25-Jun-09 09:54 AM
1804 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#10. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Husten empfinden die meisten viel "störender"

Ulrich - Nikonian

Webseite
Powered by PhotoShelter

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.   Roeschenz, CH  Nikonian since 30th Dec 2002 Thu 25-Jun-09 05:28 PM
1066 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#11. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Und noch mein Senf dazu:

Es ist in der Tat in der Regel der Fotograf, den das Auslösen am meisten stört. Zwei Dinge dazu, erst die technische Seite, dann das richtige Leben:

Technik
Es gibt eine Nikon mit einem fast nicht hörbaren Auslösegeräusch, nämlich die D5000. Sie hat einen silent mode, der allerdings nicht perfekt ist: solange man den Finger auf dem Auslöser lässt, ist es komplett still. Wenn man dann allerdings loslässt, kommt das gute alte Klack. Gut für Einzelbilder, nach deren Aufnahme man mit dem Finger auf dem Auslöser weglaufen kann, nicht gut für eine Hochzeit. Also: eine wirklich brauchbare Variante gibt es nicht. ich kann Dich aber beruhigen: im Vergleich zur D300 ist die D90 sogar leiser.

Das richtige Leben
Ich gehe mittlerweile gerne auf Hochzeiten, auch auf solche, die mich nichts angehen, weil ich die Fotografen beobachte. Am besten lernt man ja aus Fehlern, die andere machen...
Das beste Rezept, unangenehm aufzufallen, ist ganz einfach: nicht auffallen zu wollen. Wenn Du als Fotograf nicht auffallen willst, musst Du Dich wohlfühlen, Dich bewegen, wie es Dir am besten passt, und Dich ganz allgemein so bewegen, als wärst Du in der Kirche zu Hause und würdest das jeden Tag machen. Dann nehmen Dich die Leute nicht wahr, auch wenn Du mitten vor dem Priester stehst. Am schlimmsten sind die Fotografen, die auf keinen Fall auffallen wollen, die gebückt herumhuschen, immer wieder nur auf ihren Bildschirm starren, Augenkontakt vermeiden. Aber blitzen, was das Zeug hält.

Schau die Leute an, beweg Dich ruhig, aber sicher, geh einfach Deiner Arbeit nach, blitze nicht, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt (dafür haben wir ja so schöne Kameras wie die D90, D300, D700!), zieh Dich anständig, aber bequem an, trag keine Schuhe, die laut klacken oder quietschen. Dass Du da bist, wissen die Leute, sie fühlen sich aber sicher und sehen Dich positiv, wenn Du den Eindruck machst, Deine Arbeit ruhig und entspannt zu tun.

Wichtig ist meiner Ansicht nach auch, mit den Leuten per Blickkontakt zu kommunizieren. Egal, ob das die Gäste in den Bänken sind, das Brautpaar, oder der Pfarrer: immer mal wieder sehen, ob alles in Ordnung ist, indirekt das Einverständnis einholen für die aktuelle Position, die nächsten Bilder. Dann fühlen sich die Leute auch nicht überrumpelt, die meisten mögen Fotografen nicht, die wie Paparazzis heranschleichen und heimlich ihre Fotos machen.

Jeder Fotograf ist ein anderer Mensch, und jeder kann Menschen anders für sich einnehmen. Ich denke jedoch, dass all das, was ich da geschrieben habe, wichtiger ist als das Klacken der Kamera.

Viel Spass bei weiteren Aktionen dieser Art und Grüsse,

Holger - Nikonian in Switzerland

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

andreas1954   Dalton, US  Registered since 20th Sep 2009 Thu 24-Sep-09 06:48 PM
5 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#12. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 0



Hallo ihr alle

Ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer D90. Sie ist die dritte Nikon, nach der F2 (Jahrgang 1974) und der 801s. Klar habe ich beide noch!

OK, bin noch nicht durch mit allen 'Fähigkeiten' der D90 erkennen.

Es wundert mich aber, dass niemand die LiveView erwähnt, wo der Spiegel ja aufgeklappt ist und bleibt?
Nachteile? Ich weiss, dass die Kamera etwas langsamer wird ....

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

    
BaDDraGGon   Bochum, DE  Registered since 16th May 2009 Thu 24-Sep-09 07:12 PM
528 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#13. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 12



Ich glaube das dies hier nicht erwähung findet da es wohl auch nciht zum Toppic passt

Aber machd och ruhig mal nen Thread dazu auf, dann werden wohl viele ihren senf dazu abgeben!!


Grüße Gordon


Ich bin gerne ein Nikonian

Wer Rechtschreibfehler findet, der Darf sie behalten

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
andreas1954   Dalton, US  Registered since 20th Sep 2009 Thu 24-Sep-09 08:31 PM
5 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#14. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 13



Wow, Fettnäpfchen ich liebe dich!

Ich dachte halt, wo sich kein Spiegel bewegt, entsteht kein Lärm!?

Da geh' ich mir doch mal den fettigen Fuss waschen (und dies alles bei meinem allerersten Beitrag!)

Danke für's warme Willkommen .... big smile

Gruss
Andreas

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

            
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Thu 24-Sep-09 08:59 PM
53287 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#16. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 14



Andreas,

ich darf dich Herzlich Willkommen heißen, hier bei den Nikonians.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot   East Frisia, DE  Nikonian since 07th Apr 2004 Thu 24-Sep-09 08:53 PM
53287 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#15. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 13



Auch wenn wir uns im World Wide Web bewegen, ist und bleibt Höflichkeit eine Tugend.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

            
BaDDraGGon   Bochum, DE  Registered since 16th May 2009 Fri 25-Sep-09 12:24 AM
528 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#17. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 15



Is mir garnicht so aufgefallen das es der erste beitrag war!!
*schäm*
dann erstmal Herzliches willkommen

Tatsächlich verhält es sich mit dem live-view so, das der Spiegel zwar offen ist, wenn du dann aber ein Foto machst, dann geht er zu, öffnet macht das Foto (wegen Blende und Zeit), schliest sich, und macht dann wieder auf für Live-view.

Also dauert es nicht nur länger, sondern du hast 2 zusätzliche spiegelschläge

Grüße Gordon


Ich bin gerne ein Nikonian

Wer Rechtschreibfehler findet, der Darf sie behalten

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

                
andreas1954   Dalton, US  Registered since 20th Sep 2009 Sun 27-Sep-09 01:00 AM
5 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#18. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 17



Hallo Gordon

Herzlichen Dank für deine Erklärung. Nun habe ich schon wieder was zu meiner neuen, drei Tage alten D90 gelernt!

Schäm dich nur ja nicht, ich bin nicht empfindlich smile.

Gruss
Andreas

Andreas
Schweizer, lebe in den USA
Neuling in DSLR, D90 (seit Sep 2009)

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

            
andreas1954   Dalton, US  Registered since 20th Sep 2009 Mon 28-Sep-09 01:42 AM
5 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#20. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 15



Hallo Gerold

Herzlichen Dank für deinen Willkommensgruss und deine 'Schützenhilfe' .... big smile.
Ich bin nicht empfindlich und mit Gordon's Erklärung habe ich was gelernt.

Nach sehr langem Unterbruch wieder in die Welt der Spiegelreflexkameras und dann gleich so ein Teil wie die D90, hat's in sich. Aber nicht nur dass ich sehr begeistert bin (nach 4 Tagen), sondern ich mache auch langsam Fortschritte im entdecken der Möglichkeiten. Hab's sogar 'gewagt' einige erste Testbilder in meine Gallery raufzuladen ....

Gruss

Andreas
Schweizer, lebe in den USA
Neuling in DSLR, D90 (seit Sep 2009)

Visit my Nikonians gallery.

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

        
Naturelight   Erftstadt, DE  Registered since 09th Jul 2008 Sun 27-Sep-09 04:39 AM
1067 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#19. "RE: D90 "verleisern"? bei Hochzeitsfotografie etc."
Als Antwort auf Antwort # 13



Nun, ich denke Andreas` Beitrag passt schon zum Topic. Die Kamera IST ja leiser im LiveView-Betrieb.

===================================================
greetings from Guido - Nikonian aus dem Rheinland

Ich zahle also will ich...

  

Alarm Drucken | Antworten | Zitieren | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D70/D80/D90 Thema #144 Vorheriges Thema | Nächstes Thema