nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation

| |
Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D100/D200/D300 Thema #533
Beiträge linear anzeigen

Betreff: "RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch..." Vorheriges Thema | Nächstes Thema
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.  Nikonian since 11th Mar 2010Fri 22-Oct-10 11:44 AM
3192 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch?"
Als Antwort auf Als Antwort auf 2


Kaufbeuren, DE
          

>Hallo Eberhard!
>
>klassisch nennt sich das Verdrehsicherungsloch
>"Videopin" und ist so gesehen genormt - für
>Videokameras.

Der liegt aber zentral "geschätzte" 14mm vor dem Stativgewinde.
Ist zumindest an der Platte von meinem Videostativ so.
>
>Meine bisherige Erfahrung mit der Bodengummierung von Nikons
>ist so, daß bei ordentlichem Festdrehen (und nicht überdrehen)
>eine Platte kommerzieller Herkunft prima hält.

Halten tut die schon, das ist nicht das Problem, sondern die exakte Ausrichtung der optischen Achse.

Ich hab jetzt noch Mal genauer meine D80 angeschaut. Bei mir sind es 39mm seitlicher Versatz und etwa 6 mm hinter dem Stativgewinde.

Außerdem ist das der RESET-Knopf, den man natürlich für "unsere" Zwecke missbrauchen kann, doch sollte der Stift nicht zu lang sein. Das erklärt vielleicht auch die "krummen" Maße, denn wo der Button auf dem Leiterband ist, hängt von vielen Faktoren ab.

Zu meiner Fotogalerie
Zu der aktuellen Kugelpanorama Homepage
Zu den Kugelpanoramen

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten

Ein generelles ThemaAbstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch? [Alle anzeigen] , Hesse , Thu 21-Oct-10 09:55 PM
 
Subject Author Message Date ID
Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
22nd Oct 2010
1
Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
Hesse
22nd Oct 2010
3
     Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
22nd Oct 2010
5
          Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
Hesse
22nd Oct 2010
6
Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography
22nd Oct 2010
2
Reply message RE: Abstand Stativgewinde zu Verdrehsicherungsstiftloch...
MaRiJonas Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography.
22nd Oct 2010
4

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D100/D200/D300 Thema #533 Vorheriges Thema | Nächstes Thema