nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation


Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien News Fotokurse Shop Empfohlene
Mitglieder
Alle Mitglieder Wiki Wettbewerbe Vouchers Apps Newsletter THE NIKONIAN™ Magazine Podcasts Fundraising
Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden
Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Tue 24-Aug-10 12:24 PM

Visit my Nikonians gallery.



Welche Objektive sind für die D700 empfehlenswert, würde gern eure Meinung dazu hören. Es müßte ein WW sein im Bereich von ca.10-24mm und eine "Universallinse" von ca. 18-250mm. mit möglichst guter Lichtstärke. Im Netz fand ich leider dazu nur Objektive für die APS-C Klasse. Es sollten jedoch erschwingliche Teile sein, wobei die Qualität im Vordergrund steht, das heisst, bin bereit auch tiefer in die Tasche zu greifen, falls nötig.

Liebe Grüße,
Wolfgang

Asgard

East Frisia, DE
54423 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#1. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 0

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Tue 24-Aug-10 12:42 PM

Moin Wolfgang,

gute Linsen für die D700 sind nicht billig, vor allem wenn es neue sein sollen.

Weitwinkel:

AF-S 14-24 mm 1:2,8G ED um die 1500 €

AF-S 16-35mm 1:4G ED VR um die 1000 €


Als Universal-Linse fällt mir nur die jetzt angekündigte 28-300 ein.
Es gab früher mal ein 28-200, dies war aber schon zu Filmtagen nicht das Beste.



Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#2. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 1

Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Tue 24-Aug-10 01:35 PM | bearbeitet Wed 25-Aug-10 04:37 AM von Flitzpipe

Visit my Nikonians gallery.



Das 14-24 1.2,8 ist genau das richtige,okay, der Preis ist heiss. Gott sei dank brauche ich ja, wenn ich mir die D700 mal bestelle ( warte noch die Photokina ab! ) nur dieses WW, damit man auch in der Dämmerung noch recht rauschfreie Fotos aufnehmen kann. Beim Universalobjektiv bin ich allerdings noch nicht schlüssig...comming next.Zudem habe ich bereits ein passendes 70-300, sowie ein 24-70 und 35-70er für die D700. Optimal wäre noch ein 18-250er. Das finde aber mal Gibt's offenbar nur für APS-C.

LG,
Wolfgang

Asgard

East Frisia, DE
54423 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#3. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 2

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Tue 24-Aug-10 01:56 PM

Nachteil beim 14-24 ist, dass du keine Filter benutzen kannst.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#4. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 3

Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Tue 24-Aug-10 03:13 PM | bearbeitet Tue 24-Aug-10 03:47 PM von Flitzpipe

Visit my Nikonians gallery.



UUppsss, warum, ist da kein Gewinde dran, aber ein Nachteil ist es für mich nicht wirklich, da es überwiegend in der Dämmerung eingesetzt werden soll und den Rest übernimmt mein CS5, bzw. Filter vor die Linse halten geht auch. Fotografen müssen auch improvisieren können !!
Gruß,
Wolfgang

Holger

Roeschenz, CH
1080 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#5. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 0

Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography. Nikonian seit 30th Dec 2002
Tue 24-Aug-10 06:00 PM

Ein Universalzoom wird es ja kurzfristig auch für FX geben: das neue 28-300. Solange man nicht wirklich die Details kennt, kann man über die Qualität nicht viel sagen, aber ich habe schon ein paar Kommentare im weiten Web gelesen, die ganz positiv beeindruckt waren.

Das würde eine Reise-Kombination auf zwei Objektive reduzieren: WW-Zoom und dieses hier.

Holger - Nikonian in Switzerland

Dieter_Wilhelm

Friedrichshafen, DE
6223 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#6. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 4

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography Nikonian seit 31st Jan 2008
Tue 24-Aug-10 06:04 PM

Wolfgang, schau einfach mal bei Nikon auf die Webseite

Und dann sieht man eine ganz große Frontlinse. Deswegen kein Filtergewinde.

Da ist dann das 16-35/4 besser. 77mm.

Gruß Dieter

Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#7. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 5

Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Wed 25-Aug-10 04:37 AM | bearbeitet Wed 25-Aug-10 01:09 PM von Flitzpipe

Visit my Nikonians gallery.



Hallo Holger,
nett, dich hier mal wieder zu treffen, zurück aus dem Urlaub? Wer will schon viel schleppen, da müssen 2 Linsen reichen unterwegs und ich denke, mit den beiden noch zu erstehenden kommt man gut klar, klar ist auch, dass das 28-300er sicher nicht schlecht sein kann, der Name verbürgt doch für Qualität!! . Schade ist jedoch das für das WW 10-24, das keine Filter angebracht werden können, es kommt mir hier auf die Lichtstärke an, denn gern möchte ich damit Abendstimmungen einfangen. Bis alles beisammen ist, dauert es noch ein Weilchen......!

Gruß,
Wolfgang

Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#8. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 6

Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Wed 25-Aug-10 04:40 AM


Visit my Nikonians gallery.



Ist mir nicht lichtstark genug Dieter, wie gesagt, wird dann abends eingesetzt, braucht nicht unbedingt einen Filter.
Gruß,
Wolfgang

Holger

Roeschenz, CH
1080 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#9. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 7

Holger Moderator Awarded for his excellent article contributions to the Resources. Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography. Nikonian seit 30th Dec 2002
Wed 25-Aug-10 05:41 AM

Na, wäre es nicht schön, so eine handliche DX-Kamera zu haben mit dem 10-24 DX und dem 18-200? Ach ja, statt dessen muss man sich mit den Riesenlinsen und unpassenden Brennweiten in FX herumplagen...

Holger - Nikonian in Switzerland

Flitzpipe

Wunstorf, DE
1444 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#10. "RE: D700 Linsen" | Als Antwort auf Antwort # 9

Flitzpipe Silbermitglied Nikonian seit 07th Jun 2009
Wed 25-Aug-10 01:08 PM

Visit my Nikonians gallery.



Das ist schön Holger, und das 10-24er DX und die D90 habe ich doch. Tagsüber kann man damit zufrieden sein, anders sieht es aus, wenn man wie ich abends unterwegs ist in den Bergen/Meer. Da sitzt man am Computer und versucht das Rauschen ( rauscht ja gar nicht wirklich, die Körnung ist zu grob, dieser Ausdruck trifft eher zu, ist im Sprachgebrauch jedoch fast verschwunden ) weg zu bekommen. Doch leider, leider gelingt dies nicht immer zur vollen Zufriedenheit. Da hat man dann die Iso hochgeschraubt, wobei der blaue Himmel aussieht wie Sandpapier und selbst Noise Ninja bekommt die Krise, die Lichststärke von 3,5 wirkt sich ebenfalls nicht unbedingt positiv aus. Da überlegt man schon, Nägel mit Köpfen zu machen! Es ist ja nicht so, dass ich jetzt umsteige auf FX, vielmehr als sinnvolle Ergänzung gedacht. Wäre Nikon in der Lage, eine rauscharme DX Kamera mit dem Verhalten einer D700 heraus zu bringen....., dann und nur dann, könnte man es sich noch einmal anders überlegen. Die Hoffnung stirbt zuletzt, mal abwarten, was auf der Photokina passiert, obgleich ich mir nicht vorstellen kann, dass sich hier etwas zum positiven hin bewegen könnte. Als Realist muss man sagen, eine Kamera auf den Markt zu bringen, die wirklich alle Vorteile unter einem Hut vereinigt wird es nicht geben und es ist auch nicht gewollt, das würde die Palette der "Knipsen" und Linsen sehr minimieren, was um Himmels willen sollte man dem Verbraucher dann noch anbieten, um den Umsatz zu steigern? Wir könnten auch innerhalb der Fotografie Jahrzehnte weiter sein, jedoch echte Neuerungen und Patente liegen ungenutzt in den Schubladen, solange sie den Verkauf des alten und herkömmlichen nur stören.

Herzliche Grüße,

Wolfgang

G