nikonians

Als Nikon-Liebhaber und -Fans sind wir dennoch eigenständig und stehen in keiner Verbindung zur Nikon Corporation


Registrieren Login
Home Foren Artikel Galerien News Fotokurse Shop Empfohlene
Mitglieder
Alle Mitglieder Wiki Wettbewerbe Vouchers Apps Newsletter THE NIKONIAN™ Magazine Podcasts Fundraising

2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn

kalma

DE
56 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden
kalma Registriert seit 20th Aug 2012
Mon 04-Mar-13 12:31 PM

Ich habe das Tamron 2.8 70-200mm und bin dem Gedanken verfallen mir ein Nikon 2.8 70-200mm VR II, sowie einem 2-Fach Konverter TC-20E III dazu zu kaufen. So käme ich mit Blende 5.6 auf 400mm.

Was an meiner D90 natürlich auf 600mm käme und an den Crop Kameras soll ja das 70-200er Nikon 1. Klasse sein.

Die Frage ist, wie ist das 70-200er Nikon an der D600 und was meint ihr zu dieser Idee?

Ich möchte diese Brennweite für Vogel- und Sportaufnahmen nutzen. Keinesfalls möchte ich im Raum 70-200mm auf die Blende 2.8 verzichten. Eine andere Überlegung war schon das Tamron zu behalten und ein Nikon 80-400mm oder das Sigma 120-400mm zu kaufen.

Was meint ihr dazu und weiß jemand wie sich das Tamron 2.8 70-200 zum Nikon 2.8 70-200mm schlägt?

Gruß an alle Marco

snaefell

Berlin, DE
1267 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#1. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

snaefell Registriert seit 01st Jun 2009
Mon 04-Mar-13 01:21 PM

Hallo,

>Die Frage ist, wie ist das 70-200er Nikon an der D600 und was
>meint ihr zu dieser Idee?

warum sollte das 70-200 an einer D600 schlechter sein als an anderen Kameras? Das ist und bleibt ein erstklassiges Objektiv.

>2.8 verzichten. Eine andere Überlegung war schon das Tamron zu
>behalten und ein Nikon 80-400mm oder das Sigma 120-400mm zu
>kaufen.

Das 80-400er Nikkor ist schnarchlangsam. Das funktioniert noch mit dem alten Stangen-AF und wartet seit längerem auf seinen Ersatz. Ob und wann der kommt?

Gruss

Christian

Visit
My photos from Iceland
my Nikonians gallery.

Ineluki

Nürnberg, DE
4402 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#2. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

Ineluki Goldmitglied Nikonian seit 03rd Aug 2011
Mon 04-Mar-13 02:07 PM

Wie Christian schon sagte: das 70-200er Nikkor ist absolute Weltklasse an jeder Kamera mit einem Nikon-Bajonett. An anderen Bajonetten ist das Tamron aber auch nicht schlecht
Telekonverter würde ich persönlich nicht mehr an solchen Objektiven nutzen. Ich hatte einen zweier Konverter am 70-200 und war enttäuscht von der Bildqualität.
Wenn Geld keine Rolle spielt, dann empfehle ich das 200-400mm von Nikon für rund 6000 Euro für Vogel- und Sportaufnahmen. Ansonsten das Sigma 120-400 für knapp 1000 Euro.

Gruß
Egbert

Egbert

www.allmondo.com

http://images.nikonians.org/galleries/showgallery.php/ppuser/401509/cat/500/

Asgard

East Frisia, DE
55775 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#3. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Mon 04-Mar-13 03:28 PM

Ein Umstieg von Tamron auf Nikon macht nicht wirklich Sinn.

Ein 70-200 mit 2-Fach-Konverter auch nicht. Bildqualität geht ganz schön in den Keller.

Ich würde das Sigma nehmen. Evtl. mit einem 1.5 Konverter.

Dann würde ich auch nicht die D600 sondern die D7100 nehmen.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

Fotofreund1964

Cadolzburg, DE
2054 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#4. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

Fotofreund1964 Silbermitglied Awarded for his effort on German workshops. Nikonian seit 03rd Feb 2011
Mon 04-Mar-13 04:31 PM

Hallo Marco,
Im großen und ganzen stimme ich Gerold und Christian zu!
D7100 oder D300Nachfolger abwarten und Dein hervoragendes Tamron mit einem Nikkor Afs 4/300 ergänzen!
Eine Linse die alles kann gibts nicht! Und wenn die einzige mal i.d. Werstatt muß haste gar nichts mehr!

Gruß aus Franken
Walter

Einszweidrei,im Sauseschritt läuft die Zeit; wir laufen mit.(W. Busch)

Visit my Nikonians gallery.

Colorsphere

DE
1701 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#5. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

Colorsphere Moderator Nikonian seit 27th Feb 2007
Mon 04-Mar-13 06:30 PM

Ich selber würde das 70-200 2.8 VRII nur mit einer Vollformat Nikon verwenden - denn dann bringt es seine volle Leistung.

Zudem kann ich den Einsatz des 2.0 Konverters nur empfehlen, wenn Du eine Nikon hast, die zum Teil den Verlust an Licht ausgleichen kann (gute hohe ISO Werte ohne zu rauschen)

Diese Kombination ist nicht leicht zu handhaben. Schon gar nicht bei bewegten Objekten.

Versuch mal Dir so ein Teil mit Konverter für einen Tag oder Wochenende auszuleihen und teste es.


Joerg - Nikonian from Stuttgart, Germany

The Vision: Share, Learn and Inspire


Colorsphere-Photography.net

MikeBa

Stuttgart, DE
925 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#6. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 0

MikeBa Silbermitglied Nikonian seit 17th Jul 2010
Mon 04-Mar-13 09:22 PM

Hey,

also zu Messwerten usw. möchte ich mich hier nicht auslassen, aber zu Erfahrungen mit dem 70-200/2.8 VRII mit der D90 bzw. D300 und seit Kurzem auch mit dem TC20E III kann ich etwas beitragen.

Ich nutze das 70-200 oft beim Handball unter sehr schlechten Lichtbedingungen bei voll geöffneter Blende (leider spielt mein Verein nicht in TV-tauglichen Hallen, so dass 'nur' lumpiges Leuchtstoffröhren-Licht vorhanden ist; ISO 1600-2500 ist fast schon Standard, Tagsüber, wenn die Sonne in die Halle scheint, geht auch mal ISO1000, das war's dann aber meist). Der Autofokus reagiert trotzdem sehr gut und schnell. Die Bildqualität steigt und fällt natürlich mit dem ISO-Wert sowie der Belichtungszeit.
Kürzlich habe ich mit einem Bekannten bei einer Modellflug-Indoor-Flugveranstaltung fotografiert (auch bei miesem Licht). Dabei sah man z.T. deutlich Qualitätsunterschiede der Aufnahmen zugunsten meiner Konstellation (D300 mit 70-200/2.8 VR II) im Vergleich zu seiner (D90 mit Sigma 70-200/2.8) Das Sigma kostet mal gerade die Hälfte vom Nikon, gefühlt sieht man in solchen Grenzbereichen den Unterschied entsprechend.
In der Wilhelma habe ich neulich mal den TC20 ausprobiert und war mit der Qualität trotz allem sehr zufrieden. Bei einigen Aufnahmen eines Eichhörnchens bzw. eines Eisbären sind erstaunlich viele Detail im Fell noch sehr gut erkennbar, auch bei Vergrösserung. Finanziell ist diese Kombination mit Sicherheit eine sehr gut Alternative zu dem langen Rohr ohne Konverter, die Abstriche sind für mich akzeptabel...

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß,

Mike - Nikonian from Stuttgart, Germany

Visit my Nikonians-Gallery.

And my Homepage for more.

Asgard

East Frisia, DE
55775 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#7. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 6

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Mon 04-Mar-13 10:05 PM

Er hat aber das Tamron anstatt das Sigma

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

blatgun

Ollon VD, CH
726 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#8. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 7

blatgun Goldmitglied Nikonian seit 03rd Oct 2007
Tue 05-Mar-13 06:46 AM

Ein neues (endlich) AFS 80-400 VR 4.5-5.6, ist scheinbar angekündigt. Das dürfte auch eine Lösung sein, insofern die versprochene Leistung auch Realität wird. Das werden die ersten Test dann zeigen. Also ist noch etwas Warten angesagt.
Pierre
Nikonian from Switzerland

snaefell

Berlin, DE
1267 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#9. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 8

snaefell Registriert seit 01st Jun 2009
Tue 05-Mar-13 07:12 AM

Hallo,

>Ein neues (endlich) AFS 80-400 VR 4.5-5.6, ist scheinbar
>angekündigt. Das dürfte auch eine Lösung sein, insofern die

das wurde letzte Nacht ganz offiziell angekündigt, siehe hier.
Es wird teurer als das 70-200, da darf man dann wohl auch optische Spitzenleistungen erwarten.

Gruss

Christian

Visit
My photos from Iceland
my Nikonians gallery.

Asgard

East Frisia, DE
55775 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#10. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 9

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Tue 05-Mar-13 07:19 AM

Klasse. Darauf haben viele gewartet.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

kalma

DE
56 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#11. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 10

kalma Registriert seit 20th Aug 2012
Tue 05-Mar-13 02:55 PM

Vielen Dank für eure bisher reichenhaltigen Antworten,
insbesondere an Mike für seinen Erfahrungsbericht mit dem Nikon 70-200er und dem Konverter, den ich ansprach. Es scheint ja somit zu funktionieren. Gunter Wegener berichtet ja auf seiner Seite von genau dieser Kombination, die sonst zwar eher kritisch sei, aber wohl hier genau Objektiv und Konverter zusammen passen sollen.

Tatsächlich kommt kein Objektiv wie das Sigma 150-500mm in Frage, allenfalls ein 120-400 von Sigma.

Ich kaufe auch bestimmt keine D7100, ich habe die D600 und das ist gut so.

Wer weiß noch etwas zu der Kombi 2.8 70-200 VR II und dem TC III 2-Fach-Konverter zu berichten oder hat viell. sogar Bilder???

Auch Beispielbilder vom Sigma 120-400mm sind willkommen, viell. auch hier einige mit dem Sigma 1.4er Konverter...

LG Marco

MikeBa

Stuttgart, DE
925 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#12. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 7

MikeBa Silbermitglied Nikonian seit 17th Jul 2010
Tue 05-Mar-13 08:05 PM

>Er hat aber das Tamron anstatt das Sigma
>
Hey Gerold,

das habe ich schon registriert, aber mit einem Tamron kann ich leider nicht dienen, mein Kollege hat eben ein Sigma.
Ich dachte, dass trotzdem die Erfahrungen konstruktiv - auch in Bezug auf das Nikon mit dem Konverter - beitragen könnten

Gruß,

Mike - Nikonian from Stuttgart, Germany

Visit my Nikonians-Gallery.

And my Homepage for more.

Dieter_Wilhelm

Friedrichshafen, DE
6287 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#13. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 11

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography Nikonian seit 31st Jan 2008
Thu 07-Mar-13 06:42 PM

Hi Marco!

Nun ein Beispielbild vom Sigma 120-400 hätt ich da.

Makroworkshop 2012, ineluki's Sigma. Stativ.

Klicken Sie auf das Bild um es in voller Größe zu eröffnen


Ist untadelig. Siehe auch die Exifs.

Gruß Dieter

Numerati

Obertraubling, DE
9 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#14. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 13

Numerati Registriert seit 08th Jul 2009
Thu 14-Mar-13 07:34 PM

Hy alle zusammen,
Ich mache selber viele Sportaufnahmen, sowohl bei Tageslicht, als auch bei Flutlicht. Das 70-200 mm von Nikon ist sehr schnell und bringt unheimliche Detailtreue. Habe auch das 150-500 mm von Sigma ausprobiert. Ist bei Sportaufnahmen in der Halle viel zu langsam.
Dein Objekt ist schon außer Reichweite, bis der Autofocus erst mal scharf gestellt hat.
Zum Telekonverter: Bei guten Lichtverhältnissen eine Alternative um die Brennweite zu verlängern. Ich warte aber auch wie alle anderen auf das neue 80-400 mm von Nikon. Sollte es die Erwartungen erfüllen, überlege ich mir wirklich es mir noch zu zulegen.
Numerati

Visit my Nikonians gallery.

Visit my Nikonians gallery.

Asgard

East Frisia, DE
55775 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#15. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 11

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot Nikonian seit 07th Apr 2004
Thu 14-Mar-13 09:52 PM

Äh, du hast schon die D600

Bitte Profil aktualisieren... Dann hätten wir es gewußt.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

Numerati

Obertraubling, DE
9 Beiträge

Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User senden

#16. "RE: 2.8er Nikon 70-200 Sinn oder Unsinn" | Als Antwort auf Antwort # 15

Numerati Registriert seit 08th Jul 2009
Mon 18-Mar-13 08:42 AM

Sorry,
An eine Profilaktualisierung habe ich nicht gedacht.
Ich bin von der D 300 auf die D 800 umgestiegen.
Am Wochenende habe ich Eisspeedway fotografiert. Da der Event in der Halle stattfindet sind kurze Belichtungszeiten immer etwas schwierig.
Die Kombination aus 2.8/70-200 mm und D 800 sind gigantisch.
Irre Auflösung bei doch kurzen Zeiten. Das Objektiv ist zwar ein kostspieliger Spaß, aber jeden Cent wert.
Gruß aus Regensburg
Numerati

Visit my Nikonians gallery.

Visit my Nikonians gallery.

G