Druck Ansicht dieses Beitrags Druckbare Anzeige Diesen Beitrag als Link zu einem Freund schicken Beitrag empfehlen
Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D100/D200/D300 Thema #439
Beiträge eingerückt anzeigen

Betreff: "Meine D300s friert ein." Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Cramer1234  Registered since 04th Jul 2010Sun 04-Jul-10 06:21 AM
4 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
"Meine D300s friert ein."


DE
          

Grüß gott, ich bin neu hier, und melde leider schon ein Problem:

Ich besitze eine D300s und habe folgendes Problem:
Manchmal friert sie mir ein.
also ich kann dann nicht ein und ausschalten nicht fokussieren und auch keine Bikder machen.
Was kann da sein?
Muß dann den Akku wieder raus nehmen.
Aber das ist ja wohl nicht normal oder?
Gibts da bekannte Problemlösungen?

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Antworten zu diesem Thema
Colorsphere Moderator Nikonian since 27th Feb 2007Sun 04-Jul-10 10:58 AM
1644 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#1. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 0


DE
          

Das kann man so vermutlich nicht pauschal sagen

- ist die aktuelle Firmware installiert?
- Kontakte sauber? (Kamera/Objektiv)
- beim Wechsel des Objekives immer ausgeschalten?

Ansonsten kann ich den Tipp geben: Nikon Service
Die sind aus meiner Erfahung eine gute Anlaufstelle bei wirklichen Problemen. Einfach mal beim nächsten Service Punkt von Nikon anrufen, Problem schildern... und vermutlich dann einsenden oder hinbringen.

Joerg - Nikonian from Stuttgart, Germany

The Vision: Share, Learn and Inspire

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

gutlicht Moderator Nikonian since 05th Jun 2006Sun 04-Jul-10 03:22 PM
5695 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#2. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 0


DE
          

Hallo Hans,

herzlich willkommen bei den Nikonians!

Kaum zu glauben bei dem Klima, dass Deine Kamera "einfriert".

Ich kann mir auch nur das vorstellen, was Joerg schon geschrieben hat und würde den Nikon-Service in Anspruch nehmen.

Viel Erfolg!

Gabriele - Nikonian in Germany
my photo gallery

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 05-Jul-10 09:17 PM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#3. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 0


East Frisia, DE
          

Zumindest ist es kein bekanntes Problem der D300S.

Ich würde auch erstmal die Kontakte säubern.

Wenn es das nächste Mal passiert, vielleicht mal am Objektiv "drehen".

Mit welchem Objektiv passiert es ? Oder passiert es mit allen Objektiven ?



Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Sun 08-Aug-10 09:38 AM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#4. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 3


Black Forest, DE
          

Hallo aus dem Schwarzwald,

diesen "Einfrieren Effekt" habe ich auch auf meiner D300 und kann diesen auch replizieren, jedoch zeigt er sich bei mir nach dem Betätigen der Abblendtaste. Beim Loslassen der Abblendtaste blendet das Objektiv nicht mehr auf. Es lässt sich nicht mehr fokussieren, jedoch das Bild auslösen. Danach ist es wieder normal.
Dieses Phämnomen habe ich jedoch nur wenn ich den MB-D10 installiert habe. Ohne diesen tritt der Fehler nicht auf. Die Kamera ist neu, Ver 1.1 installiert. AF-S NIKKOR 18-105mm 1:3.5-5.6G ED.
Ist der Fehler da, kann ich durch kurzzeitiges Entfernen des MB-D10 die Situation "resetten".
Während des Fehlers lässt sich die D300 auch nicht ausschalten.
Ich dokumentiere dies hier und werde mich parallel mit Nikon Service in verbindung setzen.

Lieben Gruss
Dietrich

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Sun 08-Aug-10 11:49 AM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#5. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 4


East Frisia, DE
          

Hallo Dietrich,

Willkommen im Forum

Ich habe es gerade mit D700 + MB10 probiert. Kann den Fehler nicht produzieren.

Wenn es auftritt, wo kommt der Strom her, D300 oder MB10 ?

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Sun 08-Aug-10 01:38 PM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#6. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 5
Sun 08-Aug-10 01:40 PM von alpentourer

Black Forest, DE
          

Hallo Gerold,

ich habe es im Menü so eingestellt dass die Energie zuerst vom MB10 genommen wird. Durch weitere Versuche im laufe des heutigen Tages stellte ich auch fest, dass nach einer gewissen Zeit das kleine MB Logo im LCD Display verschwindet, obwohl der MB10 installiert ist. Kontakte, mein erster Gedanke einer Fehlerquelle, habe ich kontrolliert. Sind sauber und nicht verbogen. Ach ja, auch der Akkutyp wurde korrekt auf NiMh eingestellt. Ich nutze 2.500mAh von HAMA.
Objektivkontakte auch geprüft. Interessant ist, dass wenn die D300 "eingefroren" ist und ich das Objektiv bei eingeschalteter Kamera abnehme, bleiben sämtliche Werte in den Displays erhalten.

Lieben Gruss
Dietrich

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Sun 08-Aug-10 10:08 PM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#7. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 6


East Frisia, DE
          

Ich will nicht zuviel sagen... aber vielleicht solltest du original Nikon Accus benutzen.

Diese Batterien kommunizieren mit der Kamera..... Ich weiß nicht ob das mit Hama möglich ist.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Dieter_Wilhelm Moderator Awarded for his wide variety of skills, a true generalist both in film and digital photography  Nikonian since 31st Jan 2008Mon 09-Aug-10 10:01 AM
6051 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#8. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 7


Friedrichshafen, DE
          

Gerold, das sind wohl AA-Zellen im Batteriehalter.

Das wird doch auch im Menü eingestellt. Oder?

Gruß Dieter

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 09-Aug-10 10:36 AM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#9. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 8


East Frisia, DE
          

Hast Recht. Mein Fehler. Man sollte nicht so spät auf einen Beitrag antworten.

Also nochmal nachdenken...

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 09-Aug-10 10:46 AM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#10. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 6


East Frisia, DE
          

Wenn das MB-Logo verschwindet, zieht es Strom aus der Kamera.

Passiert es auch wenn du normale AA-Batterien benutzt ?

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Mon 09-Aug-10 05:22 PM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#11. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 10


Black Forest, DE
          

Hallo Gerold,

das weiss ich nicht, da ich es mit AA Batterien nicht ausprobiert habe. Ich nutze NiMh Akkus, die zum Unterschied zu Batterien keine 1.5V Zellenspannung aufweisen, sondern 1,25V. Was sollen Batterien bewirken?

Liebe Grüsse
Dietrich

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 09-Aug-10 09:16 PM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#12. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 11


East Frisia, DE
          

Ich weiß es nicht, aber vielleicht sind aus irgendwelchen Gründen die Akkus schuld. Vielleicht geben sie aus irgendwelchen Gründen ein falsche Spannung an.

Probier es mal, vielleicht hilft es ja.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Thu 12-Aug-10 06:54 AM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#13. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 12


Black Forest, DE
          

Hallo Gerold,

zuerst einmal lieben Dank für Deine Antworten. Ich würde dies gerne bei nächster Gelegenheit einmal ausprobieren wollen und mich hier wieder zurück melden.

Gruss aus dem Schwarzwald
Dietrich

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Sun 12-Sep-10 01:41 PM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#14. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 13


Black Forest, DE
          

Hallo Gerold,

ich hatte inzwischen die Möglichkeit die Akkus gegen 8 Duracell Alkaline Batterien zu tauschen. Ich betätigte dann den Abblendknopf und in einer Serie von etwa zehn Betätigungen funktionierte es auch. Dann aber hängt sich die D300 auf.
Sie lässt sich dann auch nicht mehr ausschalten. Es hilft dann nur, den Batteriepack abzuschrauben und den Auslöser zu drücken. Dann meldet sie sich wieder zurück.
Nach meiner Analyse gibt es ein Problem zwischen dem Batteriepack und der D300. Ohne Battpack funktioniert das Abblenden ohne Probleme.
Da ich das nun weiss, kann ich damit umgehen. Maximal 2x den Abblendknopf benutzen, ansonsten eben dieses Bild ohne Battpack schiessen.

Lieben Gruss aus dem Schwarzwald und nochmals Danke für Deine Tipps
Dietrich

Dietrich - Nikonians in Germany
Greetings from northern Black Forest

Our world of Panoramic Pictures

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Sun 12-Sep-10 03:34 PM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#15. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 14
Sun 12-Sep-10 03:35 PM von Asgard

East Frisia, DE
          

Schade, wäre ´ne Möglichkeit gewesen...

Aber irgendeinen Grund muss es ja haben.
Ich schau mal, vielleicht haben wir was im Englischen Forum.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Mon 04-Oct-10 05:02 PM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#16. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 15


Black Forest, DE
          

Hallo Gerold,

an diesem Wochenende fand ich dann des Rätsels Lösung, warum meine D300 mit dem MBD-10 beim Betätigen des Abblendknopfes einfriert. Auf einem Windparkfest traf ich einen Profifotografen der ebenbfalls den Griff nutzte und siehe da, sein Griff sah dann doch ein wenig anders aus. Während er das Original Nikon in den Händen hielt, stellte sich mein Griff als "China Nachbau" heraus. Auf meinem "Typenschild" steht "NIKD300B, battery grip, Made in China". Der Auslöseknopf ist auch nur ein einfacher Knopf und die Gehäuseschale besitzt ebenfalls nicht dieses gummierte Layout. Ich hatte meine D300 im Set erworben und hatte mich über den tollen Preis gefreut. Leider keine Empfehlung

Beste Grüsse aus dem Murgtal

Dietrich - Nikonians in Germany
Greetings from northern Black Forest

Our world of Panoramic Pictures

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Asgard Administrator He is your Chief Guardian Angel at the Helpdesk and knows a lot about a lot  Nikonian since 07th Apr 2004Mon 04-Oct-10 07:02 PM
52195 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#17. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 16


East Frisia, DE
          

Hallo Dietrich,

Also auf diesen Gedanken wäre ich ja nie gekommen

Aber Komisch ist es schon. Auch wenn es nicht das Original ist,

warum verursacht die Abblendtaste eine Art Kurzschluss ?

Seltsam.

Gerold - Nikonian in East Frisia
Eala Freya Fresena

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

alpentourer Goldmitglied Nikonian since 24th Jul 2010Tue 12-Oct-10 08:55 AM
855 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#18. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 17


Black Forest, DE
          

Noch ein kleines Feedback.
Mit dem Original funktioniert jetzt auch das Powermanagement und die Energie kommt vom MB10 bis die Akkus leer sind. Das funktionierte bei der Billigkopie nur rudimentär. Auch hat die Rändelschraube mit der man den MB10 unter die Kamera schraubt ein anderes Übersetzungsverhältnis. Bei der Billigversion musste extra Kraft aufgewendet werden um eine schlüssige Verbindung herzustellen. Auch schliesst das Batteriefach um einiges besser und vor allem bündig. Jetzt, wo ich die Abblendtaste ohne "hangup" nutzen kann, nutze ich ich sie permanent. Meine Empfehlung - Vorsicht bei den Billiggriffen. Wenn kaufen, dann über Internet. Dann habt ihr ein 14-tägiges Test- und Rückgaberecht.

Dietrich - Nikonians in Germany
Greetings from northern Black Forest

Our world of Panoramic Pictures

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Flitzpipe  Registered since 07th Jun 2009Tue 08-Nov-11 01:09 PM
1412 Beiträge Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Linkedin hinzufügen    Eine eMail an diesen User senden Eine private Mitteilung an diesen User sendenDas Profil dieses Users anschauen
#19. "RE: Meine D300s friert ein."
Als Antwort auf Antwort # 18


Wunstorf, DE
          


Habe die Beiträge erst jetzt gelesen und stelle fest, China nix gut, genau die Erfahrung habe ich nun auch schon einige Male gemacht. Du hast völlig recht, HÄNDE WEG VON BILLIGPRODUKTEN AUS CHINA!! Fatal ist, das man es nicht immer auf den ersten Blick erkennt, was man woher bekommt. Habe schon Teile gehabt da stand drauf, German made, oder "deutsche Qualität", vorsicht bei solchen Beschreibungen. Immer fragen, woher was kommt, oder genau hingucken, ob Original bzw. nachfragen!

Gruß,
Wolfgang

  

Alarm Druckbare Anzeige | Antworten | Mit Zitat antworten | Nach oben

Foren Übersicht NIKONPRODUKTE Nikon D100/D200/D300 Thema #439 Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Mit der Nikonians Tour erfährst du mehr, was es heißt ein Nikonian zu sein Wiki / Fragen + Antworten / Hilfe Jetzt anhören! Radio für Fotografen im MP3 Format Finde alles über Nikon und die Welt der Fotografie - Schnell und Übersichtlich!

Copyright © Nikonians 2000, 2014
Alle Rechte vorbehalten

Nikonians®, NikoScope® und NikoniansAcademy™ sind Warenzeichen von Nikonians.org.
Nikon®, Nikonos® und Nikkor® sind registrierte Warenzeichen der Nikon Korporation.